Beiträge von Jan'D Starfire

    Das Spiel reizt mich enorm (habe damals alle SW-"Simulatoren" gespielt, und dabei meine Vorliebe für das Imperium entdeckt und diese 6 Jahre lang in SW-Galaxies voll ausgelebt :evil:). Wenn das Spiel tatsächlich mit der Oculus geht, ist es so gut wie gekauft. Dann habe ich endlich mal was, um das Teil auch zu benutzen ... :thumbup:

    ATiX Der schaltbare Hub von Eismann (ich spendiere ihm bzw. Mav bei nächster Gelegenheit ein Bier dafür !) hat meine Probleme fast gelöst ! Die Geräte verbleiben in der richtigen Reihenfolge, zur Not muss ich nicht mehr "stöpseln" ! :):thumbup:


    Nur der Blackhog drängelt sich immer ganz nach oben, den kille ich dann mit USB deview und das war es dann. Ich habe Dir mal den Amazon-Link per Konvo geschickt.


    LG, Jan

    Für das Belegungsprobleme nutze ich einen Labelwriter und beschrifte fleißig die zig-tausend Knöppkes - falls Du Label brauchst, meld Dich.

    Da wäre ich durchaus interessiert ! Ich habe da so ein Teil von Brother ... wäre ideal, wenn wir dieselbe Software hätten .


    BTW: Die Excel-Tabellen dienen mir in erster Linie zur "physischen Erfassung" des Settings, unabhängig von Profildateien o.ä.

    Da kann ich auch mal drin "rummalen", während ich experimentiere

    Der Unterschied zwischen relativ und absolut ist folgender:


    Prima erklärt, thx :thumbup:


    Liebe Grüße,


    Jan

    Was wichtig ist, die Sticks müssen auf den ersten vier Plätzen sein, da du nur diese unter "Controls" komplett verwalten kannst (also z.B. die Deadzones).


    Genau das meinte ich, daher habe ich auch die Stick, den Throttle und die Pedals auf den Plätzen 1 bis 4 (Weil ich da z.B. Deadzones und Kurven bearbeiten kann, beim "Rest leider nicht")

    Problem ist nur: Windows schmeißt gerne die Reihenfolge beim Systemstart durcheinander - damit haben andere Spiele kein Problem, Star Citizen leider schon. :( Mein aktueller Workaround (in der Hoffnung, CIG regelt das ENDLICH mal): bei jedem(!) SC Start gehe ich vorab in den Windows-Gerätemanager und starte das Windows Control Panel (Anzeige aller Gamecontroller). Dann aktiviere ich als erstes den Warthog (ich habe per USB-Hub für jeden Stick ne Taste), deinstalliere diesen direkt im Gerätemanager, sobald er im Control Panel angezeigt wird, schalte ihn nach der Deinstallation aus und dann direkt wieder an - somit ist Platz 1 richtig belegt. Das Spiel mache ich dann mit dem Warthog-Throttle und mit den weiteren vier Geräten. Ist zwar nervig, aber ist in weniger als einer Minute erledigt (erst recht, wenn man Übung drin hat und es dauernd macht ;) ). Sobald alles fertig ist, sind die Sticks im Control Panel in der richtigen Reihenfolge und somit habe ich garantiert, dass ich ingame immer die den richtigen Stick auf der entsprechenden Stelle habe habe und nicht ins Verse starte und alles ist falsch belegt - seeeehr unschön in einer Lektion, hatte ich auch schon.

    Das mache ich auch so, extrem hilfreich ist dabei die Freeware "USBDeview" (Version 2.80 von Nir Sofer) [ Eismann Dasist das Programm, welches Du auch haben wolltest ;)]. Einen Link darf ich hier ja nicht setzen, aber Tante Google sollte das finden ...8o

    Geht schneller als über den Gerätemanager. Um das Abstecken schneller zu machen, habe ich mir vorhin einen Hub mit Schalterm bestellt (Tipp von Eismann , ursprünglich eine Empfehlung von Maverick Pearson , wenn ich das richtig verstanden habe).


    Die anderen Möglichkeiten werde ich noch mal checken, an Achsen verwende ich neben den Sticks, die Pedale für das Rollen und den Throttle für den Speedlimiter.


    Was genau bewirkt der Accelerationlimiter ? Kann ich damit eine "Obergrenze" für den Speed setzen, oder (dem Namen nach zu vermuten, irgendeine Beschleunigungsrate drosseln ? Edit: Experiment hat letzteres Bestätigt, habe dem Throttle jetzt "Zweigeteilt" :)


    Am Unkritischsten sind in der Tat die MFDs. Schade, dass sich einige wenige Tasten in SC partout nicht als "Doubletap" konfigurieren lassen (Ich würde auf dem Blackhog die gelbe Taste unter der "Schutzkappe" gerne für Eject UND Selfdestruct verwenden und genau das geht leider nicht. Schade finde ich auch, dass die Powerverteilung nicht über die Regler geht ...


    Edit: Zoom geht ! Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen abs. und rel. Zoom ? Sieht für mich gleich aus !

    Edit: Mining würde wohl gehen, wenn ich ein entsprechende Schiff hätte. Welche Schiffe können das ? Kann man andere Schiffe um- bzw. nachrüsten ?


    Jede beantwortete Frage wirft offenbar neue auf ... ^^


    Auf jeden Fall vielen Dank für Euer Feedback, v.a. an ATiX und Mary Lene Drake .


    BTW: Ich arbeite gerade an diversen Excel-Tabellen zur Verwaltung meiner Keybindings, habe mal alle Optionen abgetippt, da ich im Netz nichts gefunden habe.

    Wer Interesse hat, dem kann ich das gerne mal zur Verfügung stellen.


    LG,


    Jan

    Hi Mary Lene Drake ,


    außer für den Limiter habe ich in den Optionen/Keybindings für keine der o.g. Funktionen die Möglichkeit,

    einen Regler (also eine Achse) einzusetzen, nur Tasten.


    Habe ich da etwas übersehen ?


    Oder liegt das evtl. vlt. daran, dass SC (über "Controls") nur 4 "Joysticks" konfigurieren kann, ich aber 7 Devices einsetze und der Black Hog "Nr. 7" ist ?


    Joystick - HOTAS Warthog (1) Joystick
    T.16000M 4 Joystick
    Throttle - HOTAS Warthog 2 Throttle (Schubregler + Panel)
    T-Rudder 3 Pedale
    F16 MFD 1 5 Panel
    F16 MFD 2 6 Panel
    V2.04 (Blackhog) 7 Panel + Drehregler



    LG,


    Jan

    HAllo zusammen, ich verfeinere gerade mein Setting,


    Mal eine Frage zu,m Blck Hog:

    "Gefühlt" hat der etwas viele Achsen.

    ZUmindest aktuell wüsste ich nicht, was ich auf die Schieberegler und Drehknöpfe legen sollte.

    Finde jetzt nicht das es soviel Regler sind. Mal schauen ob man sie auch so im Spiel einstellen kann. Würde sagen sind für die Energieverteilung im Schiff da. Dann muss man nicht mehr den Punkt in der Pyramide verschieben.


    Ich habe jetzt genau das Problem, welches Venroque angesprochen hat, ich weiss nicht, wass ich mit den Achsen des Black Hog anfangen soll.

    Im Spiel finde ich (außer unter "Movements", und dafür habe ich die Joysticks, Throttle und Pedale) nichts passendes.


    Sagurr Hats Du eine Möglichkeit gefunden, z.B. die Energieverteilung auf die Regler zu legen ? Wofür verwedest Du die Dinger ?


    Hat sonst noch jemand das Teil ? Ansonsten bin ich damit sehr zufrieden, außer dass es sich als "Joystick" immer an die "Spitze" der USB-Gamecontroller mogelt.


    LG,


    Jan

    Ja, Leute, Kerken war der "Hammer". Gut, dass wir das noch gemacht haben, bevor der ganze Mist losgegangen ist !


    Ich würde mich auch freuen, möglichst bald wieder möglichst viele von Euch wieder zu sehen.


    Und da sich das Corps auf die Fahnen geschrieben hat, allen in Not geratenen Menschen zu helfen, ist die Unterstützung

    der lokalen Gastronomie gewissermaßen unsere "heilige Pflicht" ! ;)


    ATiX Jetzt wo Du es schreibst, habe ich auch Hunger !

    Hi, habe ich beides probiert, vielen Dank Euch beiden !


    Da war auch alles korrekt.


    Mit Sulacos Hilfe (best Buddy ever ;)) , hat es aber geklappt ! Der eigentliche Fehler hat quasi "in meinem Kopf" stattgefunden, da ich schlicht nicht mehr auf dem Schirm hatte,

    das CIG den AB vor einger Zeit mal mit einem Flumodell geändert hatte, ich hatte eine andere "Reaktion" erwartet, nämlich eine sichtbare Beschleunigung.

    Die ist natürlich ausgeblieben ... :wall:

    Diese kurzfristige Beschleunigung benötige ich zum Aufschliessen zum Wingleader beim "Reform", das hat mich gestern fast wahnsinnig gemacht.

    Das von mir gewünschte Resultat erziele ich jetzt mit kurzzeitigem Deaktivieren des Speedlimiters und weiss jetzt auch wieder, wofür der AB mittlerweile

    benutzt wird. Hatte ich glatt vergessen, ich Depp ...


    Man sollte nicht zu lange mit dem Training pausieren ...:/


    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße,


    Jan

    Hallo zusammen,


    ich habe gestern feststellen müssen, dass mein Afterburner nicht mehr funktioniert. An dem ausgewählten Button am Stick kann es

    nicht liegen, ich habe die Funktion an verschiedenen Buttons (an verschiedenen Devices) getestet. Wenn ich den Button drücke,

    passiert nichts. Hat sich da mit dem Patch etwas geändert oder hat sich bei mir etwas verstellt ? Oder muss ich noch weitere Einstellungen

    vornehmen, damit es wieder klappt ?


    Ich verwende 2 Sticks und einen Throttle (Warthog-Set und TM-16K). Der Afterburner lag bislang am 16K auf dem linken Button neben dem Coolie-Hat.

    Den Speedlimiter regele ich über den Throttle und den Cruise-Mode toggle ich mit dem Button am 16K unter dem Coolie-Hat.


    Hat jemand eine Idee ? Trainieren für den Flightman macht ohne Afterburner wenig Sinn.


    Liebe Grüße,


    Jan

    Liebe Corps-Member,


    an dieser Stelle werden wir Recruiter künftig die Aufnahme neuer Member bekannt geben !


    Die neuen Member haben dann hier - auf freiwillger Basis - die Möglichkeit, sich selbst vorzustellen,

    bzw. die "alten" Member können die "Neuen" begrüßen.


    Liebe Grüße,


    Jan'D Starfire

    Human Ressources

    (Mille, die Packungen hast du doch zum Teil aus meinen Regalen geklaut! ;) )

    Ne, aus meinem ... ^^. Star Wars Galaxies habe ich sechs Jahre lang gezockt (auf der wahrhaft guten Seite natürlich, dem Imperium ... :evil:)


    Back to Topic:


    Ist "New World" schon erschienen ?


    Zur Zeit warte ich auf "Occupy Mars".

    Aktuell kann man beide Versionen für den Preis bei Amazon oder Steam kaufen. Leider gibt's keine Retailversion, sonst wäre ich möglicherweise schon aufgesprungen.

    Ich bin auch so "altmodisch", dass ich gerne "einen Karton im Schrank stehen" habe.


    Erinnert Ihr Euch noch an die "Goodies", die früher so dabeilagen ? Ich habe heute noch die Blueprints, Flughandbücher und "Storybooks" die bei den

    alten "Wing Commander"-Packungen "an Bord" waren ... !


    Das Spiel werde ich mir mal ansehen ...