Beiträge von Nind'ja

    Ja, das Script ist für insgesamt 8 TM Geräte gebaut und es ist mitlerweile nahezu unmöglich einzelne Funktionen ohne Wechselwirkungen herauszulösen. Ne bei Git etc wirst du da auch nichts finden, weil es ja sehr spezifisch ist und im Grunde auch nur mit dem Script-Editor als Kompilierer klappt. Falls du dich doch noch dafür interessierst ... Klick

    Ja genau du kannst in der Software halt sagen "Knopf X" = Taste "A" (Langfristig halten, kurz drücken, wieder loslassen etc.) Auch zu der GUI-Software gibt es eine sehr einfache Anleitung. Ich selber benutze ein Script, welches nach 3 Jahren Programmierung aber mitlerweile über 100.000 Zeilen hat und hier defintiv den Rahmen sprengen würde :-P


    Ja du kannst in der Software 3 Profile vergeben und 2 sog. Layer. Die Profile kannst du dann mit einem 3 Wege Kippschalter (z.B. am Throttle) steuern. Damit hat jeder Trigger andere Funktionen (Einstellung 1 = Taste A , Einstellung = Taste B usw.) Das mit den Achsen geht auch, ist aber bedeutend komplexer und ich glaube das geht auch nur mit C+ und nicht mit der GUI - müsste ich mir mal ansehen, da ich seit Ewigkeiten nichts mehr mit der GUI mache.


    Kann man denn neben dem "Standard Tastatur Knopf" noch einen "2." belegen? Ich hab bisher nur die DoubleTab funktion gefunden. => Bezieht sich die Frage auf SC? Also in SC kannst du nur eine Taste pro Funktion belegen.


    Jein. Du musst erst mit dem Dummy alles leer machen, dann Gameglass reinladen, dann deine Joystick-Funktionen belegen und dieses kombinierte Setup dann abspeichern für spätere Patches. Das Gameglass setup belegt ja nur die dort relevanten Tasten. Die Joystick-Konfig wird überschrieben.

    Hey Tholo,


    ich habe eine leere "Dummy" Config (d.h. Mouse, Joysticks, Gamepad etc. unbelegt). Zunächst lade ich diese bei einem neuen Patch und dann meine relevante. Ich benutzte auch Thrustmaster-Sticks, wobei ich die Trigger über Target Keys auf der Tastutur zuordne und diese dann in SC belege. SC schmeißt die Joystick-IDs gerne mal durcheinander und dieses Problem hast du dann nicht.


    Gameglass hat das Problem, dass du im Programm selber keine Belegungen ändern kannst, d.h. du musst dich bei der Belegung in SC nach ihrer Config richten.


    Letztendlich ist es leider so, dass man sich bei jedem Patch mit der Steuerung und Belegung beschäftigen muss, weil eigentlich immer irgendwas kaputt ist :-(


    Zu dem Script Editor. Er ist in C+ geschrieben, wobei die Funktionen stark eingeschränkt sind. Es gibt von Thrustmaster eine sehr gute Doku dazu. Mit etwas Programmierungs-Erfahrungen sind grundlegende Dinge sehr easy. Thrustmaster hat aber auch eine GUI, in der dieser Code automatisch generiert wird. So schafft man zumindest die Tastaturbelegung von der ich oben gesprochen habe kinderleicht.

    Ich schließe mich Atix in allen Punkten an.


    Dinge brauchen Namen. Strategic Command existiert nun ja schon seit knapp 2 Jahren. Das hat sich gut etabliert. Das gilt auch für alle anderen Bezeichnungen, Abteilungen, Begriffe, die Kommunikation und und und.


    Wie wir bereits bei den vielen regelmäßigen Konferenzen angesprochen haben, ist aktuell vieles sehr stark im Wandel und wir bauen sukzessive neue Strukturen auf. Viele Dinge fallen erstmal weg (bswp. das Commitment für die Spec Ops, die du mit „Marine“ betitelst, weil die Tsk gerade in Ausarbeitung ist). Navy und Fighter Command (= Kämfper Kommando) gehen aber weiterhin, was direkt über die Benutzerkonten im Kontrollzentrum des Forums gesteuert wird. Wichtig wird das aber sowieso erst ab der Vollmitgliedschaft (=Corpsmate), weil so automatisch ermittelt wird, welche Ränge im Teamspeak angezeigt werden usw. Mit diesen Daten können wir auch planen, was in einer großen Orga das A und O ist. Aus statistischen Gesichtspunkten ist jedoch sowieso zunächst nur das Commitment eines Vollmitglieds relevevant - denn da beginnt die Ausbildung in der Navy im FC oder bei den Spec Ops ja erst.


    Wir geben auch alle zwei Wochen ein Protokoll raus, wo genau diese Dinge nachzulesen sind, zudem wird so ziemlich alles in Threads erklärt bspw. was genau die NCAA ist. Auch ist eine Enzyklopädie in Arbeit, in der diese Begriffe dann direkt im Forum markiert und erklärt werden (Hier suchen wird noch dringend Leute, die diese befüllen). Ich bin mir aber mehr als sicher, dass mit einem Mindestaufwand an Arbeit sehr deutlich wird wie es bei uns läuft.


    Jeder kann übrigens jede Ausbildung machen, jedoch sind einige Qualifikationen an mehr Zeitaufwand und auch mehr Engagement geknüpft – das ist in jedem Hobby-Fußballverein nicht anders. Das entscheidet aber jeder für sich selbst, wobei die Grundausbildung der NCAA Voraussetzung ist. Die gemeinsame Ausbildung ohne künstlich geschaffene Zugangshürden wird bei einem Besuch auf dem Teamspeak sehr deutlich, weil sich dort jeder beim gemeinsamen Vorankommen unterstützt.


    Das mit der Citizen-ID hat Atix ja auch schon beantwortet. Hier hast du meine https://robertsspaceindustries.com/citizens/Nindja.


    PS. Der Begriff Fighter Command - nur als Beispiel - ist schon so alt wie das C.R.A.S.H Corps selbst und wurde weit vor unser beider Eintritt festgelegt ;-)

    Elec ich quatsch dich diesbezüglich nochmal an. Eure Kritik ist da defintiv angebracht, nur hatten wir bis jetzt keine vernünftige Lösung.


    Wir freuen uns jedoch sehr, dass euch das Format und die Moderation gefällt :-)