Beiträge von Tholo

    Ja, wie gesagt. Ich hab ähnliche Gedanken.


    Shadow läuft leider nicht "mehr" Optimal (max. 30fps eher weniger) und das Upgrade lässt auf sich warten (Letzter Stand 1Q2021). Bei Hardware Situation wird es aber auch nicht unbedingt besser. Zz ist ja "nur" eine GTX1080er drin.

    Wobei Preis/Leistung bei Shadow ungeschlagen ist!! Gaming PC für 144€/y ist der Hammer!


    Im Grunde könnte ich glaub ich alle meine VM Tätigkeiten mit meinem alten Desktop vewirklichen...

    - 2-3 Linux / Windows VM die nur bei Bedarf laufen

    - ca. 10 verschiedene Projekte die ich mit Docker ausliefern kann...

    - diese Rechenlast will ich ja sogar an meine SingleBoardComputer (RaspberryPi´s, Odroid´s, RK3399) auslagern. Damit die endlich wieder aus dem Schrank kommen und sich nicht mehr langweilen.... Daher habe ich mich ja auch schon mit Kubernetes beschäftigt.

    Früher hatten die mal Beschäftigung

    ACtC-3dCiJqSu3yPQ4PsiNJcw5p7vuiDcDgSS5DfRRUznDqcHW44luud6v3KC9bwCVSZi_foPn-PRiMXiPpPJTafde7l0vvyFiYR3Hs3E3UnQidZ0RzWxTy1GzT5H-yfQogjFe4rQnJGclSwNa6Cz_nwqHRO5Q=w1250-h938-no?authuser=0

    [eigenes Foto]

    ACtC-3eE0Qi_0f0UA6mzR8G_mTWyixT9ub-5pTD6xkzCEUqoCcu0kis1gjXOYfQZLidAUkV61AUMMjjIBozkR5iKiJ3ZifC7s8oiYBU3UHqEJiB1N9VN2wJwaIUzs8GiwKha3V67RPSdf1ksmeQ7WW5enI6w=w1250-h938-no?authuser=0

    [eigenes Foto]

    Vorsicht die Fotos sind Uralt. 2015-2017 rum

    Jetzt siehts eher so aus

    ZsIUaZYZnxQUOzHSFyszsUlNArl_JATFEHwbwWOeR6BYFXOyxKfBWENmkfPyhuN2EaESpU1Fe-QY7gt6OKiDcu2UjXOIgRSYLMWcX4Gx7xDnxqvi5DraGB1tsLsH5iJAk_Icq5W3WOfcs3bYzF9hiWCqXQ5FA3OucroeTVeNKFXqVk3UKSX1OroKZGWnO9sHUk3BEI74rtQe_4gGUd2f-P3vlDexjMnz9mOZKmH_vGpKRyt9CDlr11LB0ZJrqEUvLS8XUxUoPydl9ThUWiwwTOPBZRwDECMqYrhZQ3v6OWnydZTM4sk0uid461JkYsDdcTR8UqqtIaRe7KCoqS8lcnZMaDXbEyD6rDYIjRjEWcxoquA0o9XMZXKuRV_IRju20w_LYUeJzG84OQnZnudqoczAGwLRP6yWba2QXV9nwSYrSc4xS5NoLDKlEI2_EEUVPHvpF0QRD8ChjCSbX-EJs_LBNFS6854f8RFN7zoJZmZbsSWop0TTMXx6WC7ot1yguClI6C9sDJxGpILoUpO-lsC_7sNtpQz3Weh4Nl5RELeCbS_No3w4pj7GDnOhK3egYCsm8tgerzphN7EBJI_F8k_LseuuI27xmaEhKX-PherGDQ7neK9fX3qVJC8WPsuX9JS2Z3fI5mNpS4oK_KFkxfnLjnInCcNOkZSD3YCheBmmxMNf-D9FOszh8KzK0k8=w1250-h937-no?authuser=0

    [eigenes Foto]


    Hach diese Vernunft...Versaut einem voll den Spieltrieb... 16 Kerne und soviel Ram klingt halt nur zu schön....

    Vielleicht sollte ich wirklich noch etwas warten...

    Hey


    Da ich in der Vergangenheit oftmals sehr gute Ratschläge von euch bekommen hab. Möchte ich euch einmal meinen Plan 2021 erläutern.

    Mein Invesest ist ja doch sehr hoch, deswegen würde ich euch um eine Meinung bitten.


    Mein Desktop PC ist Baujahr 2014 ( i7-4790k, 2x GTX980, 16GB) Wie ihr ja wisst, ist das nicht SC fähig. Daher nutze ich ja zZ Shadow.tech zum zoggn.

    Aufgrund meiner heimischen Spielereien (Smart Home, Docker, Kubernetes, etc) will ich mir ein "Server" aufbauen, der Headless ist. Das bedeutet für mich, der PC hat kein Monitor und Tastatur etc angeschlossen.

    Meine Idee (zt. bereits gestest) ist auf dem u.g. System Proxmox laufen zu lassen und dann verschiedene Systeme und Anwendungen via virtuellen Maschienen zum laufen zu bringen.

    Wichtig zu Wissen wäre vielleicht noch, dass mein Desktop mit tripple Screen läuft. Die virtuellen Maschienen will ich auch darüber bedienen. (Guacomole und NoMachine sei Dank)


    Ich stell euch mal mein System vor:

    - Panthek BigTower für DualSystem (ich kann später mein Destop Big Tower mit einem mini-itx System ablösen)

    - Panthek Netzteil 1200W ( ja klingt viel aber meine Überlegung ist ja auf Dualsystem zu verwirklichen)

    - Ryzen 9 5950x ( durch die Virtualisierung verspreche ich mit mit den 16 Kernen hier viel)

    - Asus Crosshair VIII mit Wasserkühlung

    - G.Skill 128GB RAM (wieder für die Virtualisierung)

    - M2 PciE4 500GB Samsung 980Pro ( is ja nur für Proxmox)

    - + Wassergedöhns. Ich werd beide vorhandene System ein ein Kreislauf legen wollen. Aber mit 2 Pumpen und nur 1 Ausgleichsbehälter. Das liegt einfach daran, dass ich die vorhandenen Radiatoren nutzen will. Zz hab ich 360 + 1080er Radiatorfläche

    - wenn wieder Lieferbar soll eiche Asus GTX 3080 mit EKWB Wasserkühlung dazu kommen und mittels PciE Passtrough für die virtuellen Maschienen durchgeschelift werden,


    Gesamt Invest liegt hier schon bei 3000€

    Das is ne Menge Holz und daher auch ein Stück Ungewissheit für mich.

    Insbesonders da das System ja eigentlich 24/7 laufen müsste und Stromsparen hier nicht angedacht ist...

    Das Hindert mich gerade noch etwas...

    Theoretisch könnte ich ein Gaming PC bauen und ein Stromsparenden Server dazu. Das wäre ggf Billiger und Gedanklich meine Alternative...


    In weiterer Planung:

    - Umbau des Heimnetzwerks auf eine Ubiquiti dream machine pro (320€ + Switch ubiquiti kostet hier 700€ =O )

    - meine Vorstellung ist, dass ich damit deutlich besser administieren kann als mit einer Fritzbox 7590


    Was denkt ihr?

    Kann mir jemand die Maße von ner VPC Constellation ALPHA-L zukommen lassen?

    Also Höhe Breite und besonders die Lochmaße der Base wären mir wichtig. Ich muss ja mein Ubotto Cockpit anpassen


    Im Zuge der Nachfrage nach "Codefreien Einstellungen" habe ich mich daran gesetzt und die Funktion in Joystick Gremlin bereits integriert.


    Mitgegeben wird der Modus, eine Nachricht und die Zeit des Sendens. Ich werde das noch Erweitern.

    Aber leider leider werden die Daten in xml Datein gespeichert. Das umzuschreiben ist mühsam und der nächste Schritt...

    Update:

    Der nächste Step ist getan! Spoiler alarm... Das Licht in meinem Zimmer ändert die Farbe je nach Mode vom Joystick Setup 😁

    Wozu? Weil ich es kann 😬

    Hrhr... Da kommt bei mir voll der Spieltrieb durch




    Ja sobald ich noch ein paar Plugins geschrieben habe, die Setup vervollständigt und auch mal den Schreibtisch geputzt hab, werd ich mich an den Guide setzen.

    Nächstes Update:


    Ich hab die Uni Vorlesung gut genutzt. :P

    Ich hab ca 3/4 der Einstellung fertig. Das ganze ist schon sehr komplex geworden.

    Achsenverschiebung, Slider einstellen etc.

    Ich nutze Quasi keienrlei Joystick Buttons. Alles ist auf die Maus oder Tastatur gemappt.


    Besonders der Hat als Maus ersatz funktioniert erstaunlich gut. :P

    Taste umschalten, F wird gedrückt, und ich kann die MFD über den Joystick nutzen. Very Nice...


    Ich bin aber fast zufrieden. Ich hab die "Chain Container" zwar noch nicht verstanden. Vielleicht kapiert ihr das hier

    Aber das lässt sich schon mal allas ansehen.



    Ich bin auch der Meinung, das man Joystick Gremlin auch ohne Programmierkenntnisse nutzen kann.

    Wenn ich fertig bin, werde ich mal einen Guide dazu verfassen.

    Ein paar Impressionen


    Update:


    Nachdem ich immer wieder Probleme hatte meine Joysticks in Shadow zu Mappen (wurden nicht erkennt, Fehlerlos nicht erfolgreich) Hab ich mein Setup nochmals verändert.

    Jetzt haltet euch fest! Die Joystick hängen an einem Raspberry Pi 3 und mittels der Software VirtualHere kann ich mit den Joysticks in die Ferne arbeiten. Dabei ist es egal ob das im Heimnetzwerk oder eben auf dem Remotedesktop von Shadow passiert. Geiler Scheiß :P

    Der Ping liegt Stabil bei 20-30ms. Virtualhere ist damit stabiler als die Shadowtech Software Lösung und das Stottern hat damit ein Ende! Jihaa


    Update2:

    raven  Nind'ja

    Es tut mir leid aber das Scripten in C macht Knoten im Kopf. Ich hab also wieder Joystick Gremlin reaktiviert und werde berichten.

    Ich VERSUCHE mich am Programmieren. Dadurch wird zum einen SC vorgegaukelt es gibt nur ein Joystick. Und zum anderen kann man viele Buttons und Funktion einfach in Tasten umwandeln. Was die Einstellung in SC auf Dauer vereinfachen könnte.

    Da ich keinerlei Erfahrung mit der Programmiersprache aus der Thrustmaster Software habe, kommt es halt zu vielen Missverständnissen. (meinerseits)

    Raven und Nindja scheinen sich damit wohl zu fühlen

    also mit const char v_exit = 'a' wird die Konstante gesetzt. Ist die Veränderbar so?


    Aber ganz ehrlich Plan B ist Python. Ich werd mich nochmal an Joystick Gremlin probieren. Weil ich wenigstens gleich MQTT einbinden kann und sie die LED Steuerung verknüpfen kann.

    Der Beginn der If Schleife ist Zeile 13.


    Ich wollt je nach Variable (Konstante) in der pilot_settings, verschiedene mapping files laden.

    zb Mapfile1.tmh

    Code
    1. define v_exit 'y'
    2. define v_toggle_all_doors 'k' // 3.8 OK
    3. define v_toggle_all_locks 'l' // 3.8 OK

    Aber im Mapfile2.tmh sind die Konstanten wie folgt. Nur Beispiele!

    Code
    1. define v_exit 'y'
    2. define v_toggle_all_doors 'strg+k' // 3.8 OK
    3. define v_toggle_all_locks 'strg+l' // 3.8 OK

    Ich hab etwas gelesen über

    Code
    1. undefine v_exit
    2. define v_exit 'K'

    Das geht leider in der Target Software nicht.

    Die Frage ist, wie könnt ich Konstanten verändern (oder anders laden) wenn eine bestimmt Konstante erfüllt ist.



    Zur Zeit behelf ich mir, indem ich die orginale mapfile.tmh auskommentiert habe und nur meine angepasst lade.

    Das kann aber ja nicht ganz Sinn und Zweck sein. Für Mein Setup mag das gehen aber ich wollt die Anpassbarkeit eigentlich erhalten.

    Deswegen bei

    gameglass == 1 dann include mapfile_with_gameglass

    gameglass == 0 dann include mapfile_without_gameglass


    in Python wäre das einfach..

    Code
    1. def with_gameglass():
    2. if GAMEGLASS == 1:
    3. import gameglass_map.thm # nur Beispiel
    4. else:
    5. import map.thm # nur Beispiel

    EDIT:

    Wie weiter unten bereits geschrieben, bin ich auf Joystick Gremlin umgestiegen.

    Eine Beschreibung der Funktionen und ein Guide zur Einrichtung folgt.



    --—------


    Nach der Session hab ich endlich eingesehen, dass ich mein HOTAS Setup starten muss.

    Ich habe dazu ein Repo eröffnet. Den Code werde ich dort dokumentieren und veröffentlichen.

    Das und weitere Infos bekommt ihr hier

    Ggf. kann man das später in die Filebase schieben?



    Ich möchte das Solarfly Script anpassen. Leider scheitert ich schon beim Import. Ich denke der Fehler ist absolut banal. Vielleicht könnt ihr mir helfen.


    solarfly.mth

    Code
    1. include "pilot_settings.tmh"
    2. if (GAMEGLASS == 1){
    3. include "solarfly_gameglass_mapping.tmh"
    4. } else {
    5. include "solarfly_mapping.tmh"
    6. }

    Ich möchte, dass das Script das Mapping "solarfly_gameglass_mapping" nur lädt, wenn in der pilot_settings die variable auf 1 ist.

    Auszug aus der "pilot_settings"

    Code
    1. define GAMEGLASS 1 // 0 no Gameglass, 1 for Gameglass

    Ich bekomme den Fehler

    Compiling script: pilot_settings.tmh

    Compile Error:Type required in solarfly.tmh at line 13


    Oder geht das beim Laden von Modulen in Target nicht? Da ich wenn ich es leer importiere kein Fehler bekommen

    Code
    1. include "pilot_settings.tmh"
    2. include "solarfly_mapping.tmh"
    3. include "solarfly_gameglass_mapping.tmh"

    Ohh, da hab ich ja schlafende Hunde geweckt..


    Danke an alle für euren Input!


    Ok, ich habe schon mal meinen ersten Fehler erkannt. Und die jeweiligen Settings falsch geladen. (Hatte immer erst Gameglass, dann Solarfly o.ä. geladen)

    Ich hab jetzt verstanden, dass das jeweils "überschrieben" wird. Sehr wichtige Erkenntnis. Danke dafür!


    Jan'D Starfire

    Ich würde mich über die Excel freuen. Schon allein als Inspiration.


    Ich hab zZ die Keysettings von 3.9 ausgedruckt.

    Gibt es das auch für 3.10? Hab ich noch nicht gefunden.


    Mit der Target GUI hab ich mich noch weniger auseinander gesetzt. Die ist sehr Sperrig.

    Da gefällt mir selbst Jostick Gremlin mit seiner QT Oberfläche besser. Außerdem kann man dort Python Scripts integrieren ;)


    Nind'ja

    Die Scripte sind wahrscheinlich nur auf dein Setup abgestimmt. Eine Veröffentlichung wäre wahrscheinlich kaum hilfreich oder?

    Selbst wenn nicht. C+ bringt mich kaum weiter...

    Ich hab in der Beziehung auch wenig bis garnichts gefunden. Github etc.


    ATiX

    Was meinst du mit Schaltbaren Hud?

    Womit du die jeweiligen USB Geräte in bestimmter Reihenfolge lädst?

    Wenn ja, das ist bei Shadow ebenfalls möglich. Da ich genau auswählen kann, welcher Gerät "getunnelt" werden soll.


    Mary Lene Drake

    Ich nutze das Shadow-Zeug weil meine Berliner Kupferleitung das gut ermöglicht.


    Ich werde diese Reihenfolge einmal nach machen. Vorher vielleicht sogar "User" Dir löschen.

    Stimmt VoiceAttack wäre auch eine Möglichkeit. Aber ich noch Knöpfe frei ;)


    ---

    Soweit ich das bisher verstehe, arbeiten keiner bisher mit Joystick Gremlin und kann mit Erfahrungen bezüglich des Stottern weiterhelfen.


    Ich sitz noch auf der Arbeit und hab grad voll Bock das gleich mal so zu probieren....

    Dieses Arbeiten kann ich nicht empfehlen.....

    ....., wobei ich die Trigger über Target Keys auf der Tastutur zuordne und diese dann in SC belege. SC schmeißt die Joystick-IDs gerne mal durcheinander und dieses Problem hast du dann nicht....

    Das Versteh ich nicht ganz. Die hast in der Target Software die Buttons zu keyboard-keys verlinkt? Oder nutzt du ein Script dafür?


    Kann man in der Target Software auch verschiedene Ebenen oder Profile vergeben? Zb wünsche ich mir das an meinem Truster erstmal nur auf x-rotationen Achse belegt wid. "zb. Schub nach Vorne" aber bei Bedarf "kleine Schubregler hoch/runter, großer Schubregler vorwärts/rückwärts"

    So richtig Eingängig finde ich diese Target Software nicht...


    Kann man denn neben dem "Standard Tastatur Knopf" noch einen "2." belegen? Ich hab bisher nur die DoubleTab funktion gefunden.


    Dann müsste ich einen "Dummy" laden, dann Gameglass.xml und dann meine Achsen belegen oder?

    Hej,


    Ich möchte an dieser Stelle einmal meine Erfahrung teilen. Vielleicht findet sich jemand mit ähnlichem Problem oder ihr habt eine Idee wie ich das Ganze lösen könnte.


    Zu meinem Setup:

    - Mein DesktopPC ist >6 Jahre alt. Deswegen daddel ich über Shadow.tech. Die Infos ist wichtig da alles weitere "gestreamt" wird.

    - Hotas Thrustmaster Warthog

    - Saitek Rudder Pedals


    Ich hab mich zum einen an dem Setup von Solarfly probiert. Allerdings ist das auf Stand 3.8.x und die Target Steuerung funktioniert nicht. Das Script ist für die Target Software von Thrustmaster geschrieben. In C oder C++ würde ich vermuten. Das kapier ich nicht... Ich kann eher Python schreiben.

    Daher hab ich mich mit dem vjoy + Joystick Gremlin Setup probiert. Als Vorlage nutze ich diesen Guide von Ventorvar


    Das scheint auch soweit zu funktionieren. Allerdings scheint vjoy und / oder Joystick Gremlin es nicht zu mögen, dass mein USB Input Device gestreamt wird. Inner aller Regelmäßigkeit hab ich ein Stottern auf den Achsen. Zumeist auf der yaw Achse. Das Zeigt sich dadurch, dass mein Schiff wahllos kleine Bewegungen nach Links oder Rechts macht.


    Nun zu meiner Frage.

    Wie definiert oder konfiguriert ihr eure Hotas?

    Seit meinen letzten SC Erfahrungen (2.4) hat sich das zwar enorm verbessert aber von "Funktionsfähig" kann noch keine Rede sein.

    Ich kann nicht recht nachvollziehen, welche Konfiguration, wann geladen ist. Da die Options immer auf "Keyboad+Mouse" zurückspringen.

    Der Import über die Console funktioniert.

    Ich habe mich ebenfalls an Gameglass.gg versucht. Aber 2 verschiedene Settings zu laden, scheint nicht zu funktionieren.


    Oder macht ihr das ganz "rustikal" und erstellt eine leere Konfiguration?

    Sollte ich die Gameglass Konfiguration laden und dann "manuell" die Buttons belegen?


    Wäre schön, wenn ich mir eure Erfahrungen mitteilen könnt.


    Beste Grüße aus der großen Stadt