• Hey. Was sind eure gedanken zum Schiff?

    Ich bin etwas unterwertig nach den derzeitigen Zahlen. Auf Spectrum habe ich mal etwas gerechnet: Spectrum


    Kurz zusammengefasst: Die HH hat mehr DPS, ist schneller zu selben defensiv Kapazitäten wenn nicht sogar besser. -> die HH ist im Patch 3.11 der bessere Cap Ship Killer als die Perseus. Ja ich habe noch keine Armor eingerechnet, weil ich weiß nicht wie die in Zahlen Funktioniert (wahrscheinlich noch nicht mal CIG).


    P.S.: Ich habe ein CCU von der Carrack dahin. Also ich muss nicht überzeugt werden, aber CIG sollte nochmal die Zahlen zum Konzept überdenken.

  • Hier wird die Reichweite der Waffen den Ausschlag geben, sobald wir ein brauchbares Radar haben. Bei unserem Tanz mit Sinister konnte ich die Gegner manchmal erst in 2.5k aufschalten. Wenn man es schafft mit der Perseus über 4k Distanz zur HH zu halten (was mit 92m/s etwas schwierig werden könnte), sollte man diese zerlegen können ohne das die HH auch nur einen Schuss auf die Perseus abgeben kann (aber wie gesagt, dafür müssten wir das Schiff auch schon in grösserer Distanz aufschalten können).

    Die Size 5 Torpedos werden für Schiffe wie die HH wohl eher lässt als gefährlich sein;)

  • Ich sehe das ähnlich wie Pitch, die Reichweiten sind aktuell totaler Murks:

    (Quelle: screenshot von https://www.erkul.games/)

    Die Rhinos sind einfach viel zu gut oder der Rest zu schlecht. Selbst die S5 Laser schießen ja weiter als die S7... das wird sicher nicht so bleiben. Dazu kommt auch das Armor-Thema, wenn die reine DPS Kalkulation durch die Komponenten-Kalkulation ersetz wird, werden die Karten eh neu gemischt.

    Abgesehen davon scheint die S7 Waffe der Perseus auch unbekannt/neu zu sein - auf dem Bild ist definitiv keine M9A Behring an dem Ding...


    CIG beschreibt das Ding ja selbst sub-capital-killer - das werden sie dann schon so bauen, dass es das auch kann. Ist ja nicht so, dass da einfach Schiffe gebaut werden, die dann keinen Sinn mehr machen... öh warte mal.... :wall:


    LG

  • Das Waffenballancing für alles über S5 macht momentan leider nicht so viel Sinn. Vielleicht weil kaum irgendjemand was größeres als S5 verwendet.

    Ein potentieller Vorteil der Perseus könnten die geringeren Manpower Anforderungen sein.
    Um ne HH voll zu nutzen braucht man 8 Leute wenn ich mich nicht irre (CO, Helm und 6 Gunner).
    Beider Perseus sind es nur 6 und wenn man die beiden kleinen Türme (2xS3) nicht besetzt nur 4 Leute.

  • Das Waffenballancing für alles über S5 macht momentan leider nicht so viel Sinn. Vielleicht weil kaum irgendjemand was größeres als S5 verwendet.

    Ein potentieller Vorteil der Perseus könnten die geringeren Manpower Anforderungen sein.
    Um ne HH voll zu nutzen braucht man 8 Leute wenn ich mich nicht irre (CO, Helm und 6 Gunner).
    Beider Perseus sind es nur 6 und wenn man die beiden kleinen Türme (2xS3) nicht besetzt nur 4 Leute.

    Dennoch die Frage vor allem auch an dich als FCler: hättest du gerne lieber 4 FC Piloten in Ares (falls eins down geht immer noch 3 von 4) oder ein Schiff auf dem die gesamte Feuerkraft liegt? Vor allem da die Ares ja genau den selben Reichweiten Vorteil haben könnte wie die Perseus, bloß das man in einem fighter besser out of range bleiben kann... :/

  • Eine weiterer Aspekt ist auch, dass wir die tatsächliche Waffe gar nicht kennen: dem Infotext nach eine S7 Ballistic Cannon - das könnte theoretisch auch eine spezielle Perseus-Kanone sein (selbstverständlich mit Schildbrechenden-Tungsten-Penetrator Geschossen) ... will sagen, noch gaaanz viel Raum für Spekulationen...


    Zum Manpower-Thema: Laut Broschüre lassen sich die beiden S3-Turrets auch komplett 'bladen' (okay, vermutlich wird das bei den meisten Remotes so möglich sein). Damit wären wir bei einer Minimalbesatzung von:

    1. Helm
    2. GunTop
    3. GunLow
    4. [Torp Operator und CO]
  • Zitat

    Dennoch die Frage vor allem auch an dich als FCler: hättest du gerne lieber 4 FC Piloten in Ares (falls eins down geht immer noch 3 von 4) oder ein Schiff auf dem die gesamte Feuerkraft liegt? Vor allem da die Ares ja genau den selben Reichweiten Vorteil haben könnte wie die Perseus, bloß das man in einem fighter besser out of range bleiben kann...

    Das kann ich unmöglich beantworten, weil ich weder genug über die Ares noch die Perseus weiß.
    Was ich hingegen sagen kann ist, dass ich 4 Piloten in Fightern meiner Wahl einer voll besetzten HH bevorzugen würde.

  • Ich würde von den Kleinen Türmen eher als Point defense Türme ausgehen so wie sich das ließt. Laut Roadmap sind sie mit dem Tech ja auch schon recht weit :/

    Nach meinem letzten Stand hatte CIG schon gesagt, dass PointDefenseTurrets nichts anderes als gebladete RemoteTurrets sind. Also haben wir da beide Recht...

  • Hat sich einer die Perseus geholt?

    Kann man die auch alleine Fliegen? :ufo:

    Einige. Unter anderem auch ich. Alleine Fliegen ist aber eher nicht angebracht. Selbst mit den 2 Remote S3 Turrets und den Torpedos wird das eher nichts. Ich geh noch nicht mal davon aus, das es für derzeitige Missionen in einer kleinen crew ein gutes schiff wäre, da man eher gegen Fighter als gegen Ziele in Conni Größe oder größer kämpft.

  • Von Ballistischen habe ich schlechte Erfahrungen, aber gegen schiffe in solch einer Größe könnte es sich lohnen.

  • Mir gefallen beide sehr gut. Daher konnte ich einfach nicht wiederstehen... Was die beiden Haupttürme angeht dürfte es auch SEHR zum Balancing beitragen wie schnell und wie präzise sie sich aufs Ziel ausrichten lassen. Um auf kleinere Ziele zu feuern dürfte das extremen Einfluss haben.


    Je nach Aufgabe könnten zwei Perseus mit je 4 Mann Besatzung mehr oder weniger Schaden machen als eine Hammerhead mit 8 Mann Besatzung. Aber ich liebe es für jede Aufgabe auch mehr Auswahl im passenden Werkzeug zu bekommen.

  • Nun hier mal meine 2 Cents dazu,


    Die Perseus finde ich eine geniale Addition für unsere Navy. Klar ist das sie die Lücke zwischen Polaris und Hammerhead füllt.

    Was sehr für Sie spricht ist die Mannpower und dadurch wieder die wirtschafftlichkeit solche Schiffe zu besetzen. Wie bereits ja geschrieben wurde kann man die Turrets als Point Defense Türme nutzen und hat hier mit (Engineer) 4 Leute die das Schiff komplett und nützlich Besetzen können. Während die Hammerhead hier das Doppelte veranschlagt um Sinnvoll genutzt zu werden.


    Vorteil daran ist das man daher 2 Perseus zu Preis 1 Hammerhead hat. Was Taktisch ein großer Vorteil ist und ebenso flexibler.

    Zum vergleich warum sollte ich 2 Voll ausgebildete Piloten in eine Super Hornet stecken anstatt 2 Sabre zu besetzen?


    Natürlich ist sie im SCM bei 95 m/s sehr langsam da ist die Hammerhead schon wesentlich schneller.

    Letztendlich muss man warten und beide Schiffe vergleichen.


    Die Andere Frage ist warum den überhaupt vergleichen?

    Beide Schiffe haben einen unterschiedlichen Hauptverwendungszweck.

    Als Adaption zur Hammerhead finde ich es echt super, den sie wird (wenn die Reichweiten gefixt) Ziele bekämpfen können wo die Hammerhead nur lukki lukki machen kann.


    Alles in allem würde ich dieses Schiff ohne Zweifel in die Flotte nehmen zusammen mit der Hammerhead den die 4 Leute bekommt man immer zusammen :). Vielleicht löst sie EVENTUELL auch die Conny aus Ihrem Scramblerbereich ab? Aber dies bleibt ab zu warten.


    Das beste an diesem Schiff finde ich eben die reduzierte Manpower für die Leistung die man dafür bekommt.


    Fazit: Ich freue mich für die Navy für die Adaption eines weiteren Potenten Schiffes!

  • Ich bitte hiermit höflichst um Aufnahme in den "Perseus Owners-Club"... :)

    57-b2b2b6d1-large.png?id=4a530b41
    56-cd1994f6-large.png

    ======== Capt "Athena Promachos" ========================================================

    ======== αἰὲν ἀριστεύειν καὶ ὑπείροχον ἔμμεναι ἄλλων =======================================

    ======== 80% Explorer | 80% Achiever | 40% Socialiser | 0% Killer ================================