Frage zum Thema einschmelzen

  • Hallo Leute


    Ich habe vor meine Hornet im Hangar einzuschmelzen, da ich momentan sie nicht mehr so brauche und mal was neues wieder möchte. Nun ist aber meine Hornet aus einem Upgrade von meiner ersten Aurora entstanden wo auch mein Game Packet verbunden ist.


    Nun meine Frage, wenn ich dieses Schiff einschmelzen würde, würde ich automatisch auch mein Packet verlieren oder bleibt dies vorhanden und ich könnte noch weiter spielen? Es ist das Game Packet wo auch gleich Squadron 42 dabei gewesen ist.

    Und es kommt diese Meldung vor dem einschmelzen müsste ich da noch was beachten (siehe Bild)


    Haha mein Englisch und so xD



    Nicht das mir dann das ganze Spiel zum liegen kommt.


    Gruss Greenwood


    Unbenannt2.png

  • So weit ich weiß, kann man CCUs nicht seperat einschmelzen.


    Sprich, wenn Du die Hornet einschmilst bist Du damit auch direkt die Aurora und zugehörigen Game Packages los. Du kannst also nicht mehr spielen.


    Ob man das Combo Game Package + Aurora über einen Buy Back Token wieder zurück kaufen kann ... weiß ich nicht ... einige Limitierungen gibt es da wohl.


    Ohne zwingenden Grund würde ich dies Game Package nicht einschmelzen.

  • Venroque hat es im Prinzip schon angerissen. Ich denke aber doch, dass Du eine Chance hast:

    1. Stelle vorher absolut sicher, dass Du ein Buyback-Token hast (unter "my hangar" -> "buy back pledges" solltest Du den Hinweis "You have 1 opportunity to buy back a pledge with store credits." finden).

    2. Das StartPack, das Du hast ist nichts aussergewöhnliches, sollte sich also zurückkaufen lassen.

    3. StarterPack einschmelzen

    4. Mit den erhaltenen Store-Credits und Buyback-Token zurückkaufen.

    5. Je nachdem was Du dann haben möchtest, evtl. Anvil Ballista als LTI-Token mit Echtgeld kaufen und mit Store-Credits zum gewünschten Schiff per CCU aufrüsten oder (falls das "Ziel"-Schiff weniger als 125$ kostet), CCU von Aurora MR auf Wunschschiff

    &id=4a530b41

    ::::::::::::::::: IDS Publisher :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    ::::::::::::::::: 80% Explorer | 80% Achiever | 40% Socialiser | 0% Killer :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

  • Du kannst immer nur alles komplett einschmelzen - egal, ob es ein Schiff oder Game Package ist. Es ist auch dabei ganz egal, wie oft du ein Upgrade drüber gebügelt hast. Du bekommst immer den Gegenwert in Store Credits, was das Schiff oder Paket insgesamt wert ist (also den Betrag, den du siehst, in deinem Fall $150). Wenn es dein einziges Game Package ist, wirst du definitiv nicht mehr spielen können.


    Die meisten Pakete kann man sich zurückholen - ich habe das schon gefühlte dutzende Male gemacht. :) Daran wird sich vorerst auch nichts ändern - aber spätestens zum Liverelease von SC wird es die Möglichkeit nicht mehr geben. Vorsicht geboten ist nur bei besonderen Paketen - z.B. den ganz alten mit physischen Goodies - da ist weg gleich weg...


    Du kannst also dein Paket einschmelzen und es dann direkt wieder kaufen. Einmal pro Quartal geht das auch mit Store Credits (ob es bei dir aktuell noch geht, siehst du oben auf deiner Buy Back-Seite: https://robertsspaceindustries.com/account/buy-back-pledges ). Die restlichen SCU sind dann übrig und du kannst dir davon ein neues Upgrade für das Paket holen (und musst eventuell eben noch ein bisschen was drauflegen - je nach Schiff). Ansonsten verlierst du kein Geld - ev. gezahlte Steuer (ich weiß jetzt nicht, wie das bei euch in der Schweiz gehandhabt wird) musst du nicht zahlen, wenn du Store Credits nutzt - dafür wurden ja bereits Steuern abgeführt.


    Edit: ich war mal wieder zu langsam und sollte nicht einen Text anfangen und zwischendrin was anderes machen - immerhin hast du jetzt mehrere Bestätigungen, dass es so geht. ^^