Drake Corsair

  • CIG hat einen neuen Concept-Sale angekündigt und alle Concierge dürfen schon mal schauen:


    https://robertsspaceindustries…ke-Corsair-Sail-The-Stars


    Wie es scheint, handelt es sich um eine Multirole-Schiff (CIG-Zitat: "...Corsair is a worthy companion, supporting you in battle, discovery, and delivery, wherever the winds of adventure may steer you."), welches laut Bild einen Ursa-Rover transportieren kann (gehört aber scheinbar nicht zum Lieferumfang) und ein seeeehr neckisches asymmetrisches Design hat. :love: Mir gefällt das Schiff schon wieder zu gut - verdammt... ;(Kostenpunkt: 211,17 EUR.


    Ach ja: wie bei der 600i gibts bei der Warbond-Edition ne Möglichkeit, einen Namen zu reservieren (der dann bei der entsprechenden Schiffsklasse einzigartig ist).

  • Es sieht interessant aus, aber diesmal hat es eindeutig zu wenig Infos über das Schiff. Abgesehen von den Bildern gibt es ja keinerlei Infos. Schade, sonst hät ich es mir vielleicht überlegt, aber ein bisschen etwas über das Schiff möchte ich schon wissen.

    P.S. Schei.... hab's wieder nicht geschafft zu widerstehen!! Das bei einem Drake Schiff der Name "Golden Hinde" noch frei war, hat mich doch etwas erstaunt;)

  • Das stimmt - ich könnte mir gut vorstellen, dass es ein Äquivalent zur Conni wird. Von der Größe her dürfte es passen, wenn man den Rover sieht. Erst dachte ich ja in Richtung Andromeda, aber vielleicht doch eher ein Gegenstück zur Aquila? Zumindest spricht die Szenerie im Gebirge mein Explorerherz an und dazu eben der Rover? :/ Na ja, wir werden es mitbekommen.


    Ich finde das Schiff ja total schön, aber irgendwie ist es für mich kein Drake-Schiff: gut, Drake hat asymmetrische Schiffe, aber das hier sieht mit den Flügeln einfach irgendwie viel zu stylisch aus für Drake. :D

  • Und ein limitiertes Pack mit Kraken... Hehe, ein Drake-Schiff - ich spare diesen Monat Geld! :D

    &id=4a530b41

    ::::::::::::::::: αἰὲν ἀριστεύειν καὶ ὑπείροχον ἔμμεναι ἄλλων ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    ::::::::::::::::: 80% Explorer | 80% Achiever | 40% Socialiser | 0% Killer :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

  • Wenn ich daran denke, dass die Terrapin den gleichen Preis hatte, bietet dieses Schiff vermutlich einiges mehr.

    Warum nur, hat es diese riesen Flügel?

    Bei Drake gab es ein Umdenken und man denkt nun zukunftsorientiert: schließlich will man nicht nur fliegende Backsteine haben, sondern auch mit dem einen oder anderen Schiff noch einigermaßen zielgerichtet durch die Atmosphäre kommen. Daher jetzt einfach mal richtig fette Flügel dran - und zur Sicherheit gleich mal drei! :D8o

  • Hab mir jetzt mal die Broschüre angesehen. 72 SCU, etwas kürzer als die Conny, 4 Mann Besatzung (jeder hat seine eigenen Kabine). Die Bewaffnung 4 x S5 2 x S4 plus 3 Türme mit je 2 S2. Klingt alles sehr gut. Ich frag mich wofür der Raum rechts neben dem Komponentenraum ist.

    Drake typisch gibt es natürlich keine Escape-Pods, muss man halt den Ursa in ein Rettungsboot umfunktionieren (ich weiss, der gehört nicht zum Lieferumfang).

    Fragt sich nur wieweit die seitlichen Türme nach vorne wirken können? Seitlich auf einen vorbeifliegenden Jäger schiessen?? Viel Glück dabei.

  • Was ist besser, als eine Kraken ?

    Ein Butterbrot! Eine Kraken ist besser als nichts - aber nichts ist besser als ein Butterbrot! :schnellweg: Und bei einem Drake-Schiff stehe ich voll und ganz hinter dieser Argumentation... :P


    Edit: ich merke gerade, ich habe die Argumentationskette gerade verkackt... :D8) Aber mir ist ein Butterbrot auf jeden Fall lieber... :P

    &id=4a530b41

    ::::::::::::::::: αἰὲν ἀριστεύειν καὶ ὑπείροχον ἔμμεναι ἄλλων ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    ::::::::::::::::: 80% Explorer | 80% Achiever | 40% Socialiser | 0% Killer :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

  • Hab mir jetzt mal die Broschüre angesehen. 72 SCU, etwas kürzer als die Conny, 4 Mann Besatzung (jeder hat seine eigenen Kabine). Die Bewaffnung 4 x S5 2 x S4 plus 3 Türme mit je 2 S2. Klingt alles sehr gut. Ich frag mich wofür der Raum rechts neben dem Komponentenraum ist.

    Drake typisch gibt es natürlich keine Escape-Pods, muss man halt den Ursa in ein Rettungsboot umfunktionieren (ich weiss, der gehört nicht zum Lieferumfang).

    Fragt sich nur wieweit die seitlichen Türme nach vorne wirken können? Seitlich auf einen vorbeifliegenden Jäger schiessen?? Viel Glück dabei.

    Könnte in dem von dir angesprochene Raum vielleicht ne Luftschleuse sein? Zur Seite erkennt man es von außen schlecht auf den Bildern, aber auf einem der Bilder ist an der Stelle in der Decke eine grob gesehen dreieckige Aussparung zu erkennen. Für eine Andockmanschette würde die Form zwar nicht passen, aber vielleicht ist da ein zusätzlicher Ausstieg? :/ Außer der Rampe scheint es ja sonst nichts zu geben.


    Und zum Thema Escape-Pods: das ist ein Explorer und wenn du irgendwo in den tiefen des Alles schreist, hört dich eh kein Schwein; also wieso das Unvermeidliche noch hinauszögern? :D Ansonsten kann man das natürlich immer noch mit dem Rover probieren. Was heute ja schon in diversen Filmen klappt, dürfte in mehreren hundert Jahren ja auch machbar sein. ;)