Contract / Kooperation mit den Crash Corps

  • Hallo Crash Cops,


    als Freier Händler hab ich kein Interesse Mitlied zu werden. Was mich interessiert ist, wie kann ich Euch später im Verse anheuern, wenn ich zb teure Fracht transportiere oder Hilfe im Notfall brauche? Wie teuer seit ihr? Gibt es eine Möglichkeit einen dauerhaften Contract zu schliesen (sowas wie flatrat Ünterstüzung)? ZB ne Monatliche Grundzahlung und dann boni wenn es Mehr oder zu Aussergewöhnlich viel oder schweren Einsätzen kommt? Habt Ihr Euch da was schon überlegt?

    Andere Frage ist, was würdet Ihr nehmen, wenn ich bei Euch flugstunden nehmen würde (ala ADAC Fahrertraining) wenn Ihr so was anbietet?

    Mit freundlichen Grüssen

    Vincenso "Transporteur Euhres Vertrauens" Freestar

  • Hey Vincenso,


    "Flugstunden" kann jeder Gast im Basic Fighter Command Training erhalten (Donnerstags ab 20:00 Uhr auf unserem TS). Die Ausbildung der NCAA ist nur für Apprentices. Derzeit gibt es keine Überlegungen, Ausbildung für Geld anzubieten (so weit ich weiß).


    Genau so verhält es sich mit unserem Geschäftsmodell. Es fehlen derzeit noch Spielmechaniken (Geld schicken, verschiedene Konten, Persistenz, etc.). Außerdem haben wir keine zuverlässigen Werte, wieviel ein Einsatz fürs uns kosten würde. Dementsprechend können wir auch gar nicht sagen, wie viel wir dann berechnen müssten.


    Also warten wir, wie bei vielen anderen Themen auch, bis das Spiel verlässliche Spielmechaniken bietet.


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


    MfG,


    Ronin

  • Ich schließe mich Ronin an. Die Berechnung wird später sicher von verschiedenen Faktoren wie z.B. Risiko, benötigte Manpower, verwendete Schiffe, Auftragsort, Auftragsdauer und Auftragsart abhängen. Wie welche Faktoren im Zusammenhang stehen ist so noch nicht geklärt und ist abhängig von Kommenden Spielmechaniken und den späteren Preisen im Verse abhängig zum Unterhalt der Schiffe (Versicherung, Treibstoff, Reparatur).


    Die Idee einer Mitgliedschaft ist auf jeden fall nicht zu verachten. Wir werden jedoch nicht in allen Systemen gleichstark vertreten sein was es schwierig macht eine Pauschale oder ein Beitrag Festzulegen. Wir wollen uns ja auch an unsere "Versicherung" halten. Vielleicht kann man früher oder später über ein Systempass nachdenken. Also wenn du weist du wirst den ganzen nächsten Monat in Stanton verbringen und hast sehr wertvolle Fracht die du für ein Unternehmen Transportierst dann ist es sicher möglich.


    Oder das du für eine Zeit ein Dauerauftrag bei uns Anlegst das du jeden Tag von 18 - 21 Uhr ein Konvoi brauchst können wir das wahrscheinlich auch abdecken. Die First response Dienste wie ADAC oder CSAR sind allerdings nur in unserem Einsatzbereich möglich da wir ja jetzt schon mit Wartezeiten bis zu 10 min Rechnen müssen um ein system zu durchfliegen + der derzeitigen zeit um in das Spiel als Gruppe zu kommen. 8o


    Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Man möge mir auf die Finger Hauen wenn ich etwas Falsches geschrieben habe.


    MfG Artex

    ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    &id=11ff85da