Abschied von einem Freund

  • Liebes Corps,

    kein Beitrag in meinen nunmehr mehr als sieben Jahren Mitgliedschaft im Corps ist mir auch nur ansatzweise so schwer gefallen wie dieser und gleiches gilt für das gesamte Strategic Command: Mit unendlicher Trauer müssen wir Euch leider mitteilen, dass ein von uns allen zutiefst geschätztes Mitglied verstorben ist.

    Marcel – den meisten bekannt als Maverick Pearson – ist am 27.12.2022 verstorben. Die genauen Umstände sind uns leider nicht bekannt, jedoch kam es völlig unerwartet und ist am ehesten auf einen Thrombus zurückzuführen. Wir sind mit seiner Ehefrau in Kontakt. Mav hinterlässt eine junge Familie.


    Auch wenn wir von seinem tragischen Todesfall bereits in 2022 wussten, brauchten wir erstmal Zeit, unsere Emotionen zu sortieren, bevor wir das der Community kommunizieren können. Viele kannten Mav seit Beginn ihrer Crash-Zeit, viele sogar persönlich.

    Wir werden jedem Member die Möglichkeit geben, Mav hier im Forum die letzte Ehre zu erweisen. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Umfang. Wir werden Mavs Familie die Möglichkeit geben, diesen Thread mitzuverfolgen. Wir möchten an dieser Stelle seine Frau zitieren: „Er hätte sich darüber riesig gefreut.“


    Alles was wir nun tun können, fühlt sich irgendwie zu wenig an, aber wir haben uns dennoch dazu entschlossen, ihm posthum in die Legion of Honor – als höchste Auszeichnung des Corps – aufzunehmen und ihm somit für seine großartige Leistung für die Community zu danken. Zudem zeichnet Eribus gerade an einer Medaille, die uns dabei hilft, sich stets an unsere verstorbenen Kameraden zu erinnern – wobei wir natürlich hoffen, dass wir sie niemals mehr vergeben müssen. Mavs Account wird mit dem aktuellen Stand im Forum fortbestehen und auch seinen Weg in jede kommende Plattform finden.


    Damit uns allen nochmal klar wird, wie fundamental dieser Mann für das Corps war, möchten wir gerne einen Teil seiner Taten hier im Corps auflisten:


    Aufbau von Abteilungen & Projekte

    IDS

    Stream-Infrastruktur

    Google Drive & langjährige administration

    NCAA Flight School

    Ausbildungschecklisten

    Crash Creative

    Qualifikation Advanced Flight Mechanics

    Neustrukturierung NCAA

    Crash-Signatur

    Department of Communication

    Neustrukturierung Teamspeak

    Discord

    Landing Page

    FC-Wallpaper

    FC-Shirt


    Erste Stunde

    Senior Pilot der ersten Stunde

    Corpsmate der ersten Stunde


    Counter

    26 Lektionen als NCAA-Instructor abgehalten

    32 Traings absolviert

    15 Lektionen als NCAA-Instructor abgehalten

    Mitgliedschaften

    Leiter Crash Creative

    Member IDS

    Min. 24 Monate als OL-Ausbilder

    55 Monate im Department of Communication

    37 Monate im Strategic Command

    5 Monate im Department of NCAA

    Unzählige Monate Instructor des alten Academy Levels & der NCAA


    Mavs Beerdigung findet am 12.01.2023 um 12 Uhr statt. Mavs Frau hat uns heute mitgeteilt, dass jedes Corps-Mitglied willkommen ist, sich von ihm zu verabschieden. Falls ihr dies tun wollt, schreibt mir bitte eine Konvo im Forum, dann kläre ich mit euch alles weitere.

  • Nun möchte ich gerne meinen persönlichen Abschied von Mav nehmen und würde dies am liebsten mit einem kleinen Auszug aus meiner noch unveröffentlichten Fan-Fiction tun, die ich bei Erscheinen Mav widmen werden:


    Es leuchtete schlagartig grell auf. Das surreale Leuchten bannte Ares, bevor es ihn in eine bodenlose Gedankenwelt katapultierte und sich dort als eine gewaltige Kontroverse einnistete: "Ich habe die gesamte NCAA bereits mit Auszeichnung durchlaufen – unter Flight Captain Theseans Leitung und gemeinsam mit meinen Mitschülern … nein, Freunden P. J. und Mav."


    Denn genau das war Mav für mich: ein Freund, der mich viele Jahre begleitet hat und mit dem ich viele Stunde virtuell, aber auch im realen Leben zeit verbringen durfte. Mav war von Beginn an ein guter Pilot des FCs. Er mitkonzeptionierte Ausbildungsinhalte, die auch in der jüngsten Version der Ausbildung enthalten sind. Auf Mav war immer Verlass. Er war immer verbindlich, egal wie turbulent die Zeit im Corps war. Er stärkte jedem Mitglied stets den Rücken (mir in meiner Rolle als Ex-Leiter des FCs in besonderem Maße). Er hatte auch in privaten Belangen immer ein offenes Ohr und wir teilten dieselben emotionalen Herausforderungen, die ein schwerer Kfz-Unfall mit sich brachten. Auch das verband uns.


    Für all diese Dinge möchte ich dir – lieber Marcel – von Herzen danken. Du wirst mir sehr fehlen.


    Sven

  • Mav war einfach immer da, seit ich in das Corps eingetreten bin. Dass er jetzt nicht mehr da sein wird ist unbegreiflich. Mir fehlen noch immerdie Worte...

    57-b2b2b6d1-large.png?id=4a530b41
    56-cd1994f6-large.png

    ======= Capt "Athena Promachos" ==================================================

    ======== αἰὲν ἀριστεύειν καὶ ὑπείροχον ἔμμεναι ἄλλων =========================================

    ======== 80% Explorer | 80% Achiever | 40% Socialiser | 0% Killer ================================

  • Liebe Dania & Kinder, liebe Familie & Angehörige


    Von ganzem Herzen fühlen wir mit Euch und betrauern Euren großen Verlust


    Wir wollen unsere Erinnerungen Teilen, an Marcel und an ihn als Maverick, wie er uns begleitete und bereicherte


    Er gab unserer Gemeinschaft - dem Corps - Stabilität und moralische Integrität


    Ich habe durch ihn erfahren, wie organisatorisches Geschick, Weitblick und gleichzeitige Aufmerksamkeit für jedes Detail in Einklang gebracht werden können und mehr noch. Ich habe in ihm gesehen, wie sich diese Talente wohlwollend sensibel, humorvoll fröhlich, mit charmantem Witz und feinsinniger Ironie harmonisch verknüpft, in einem einzigartigen Menschen vereinen


    Ich muss es fassen aber ich will es nicht


    Zurück bleibt nicht nur die Erinnerung. Zurück bleibt auch die Veränderung, die Dein Wesen bewirkt hat und so trägt jeder von uns ein Stück des Gewinns, den wir durch Dich erhielten, weiter und das wird helfen


    In Dankbarkeit, in Freundschaft und mit Hochachtung nehme ich Abschied und behalte Dich doch stets bei mir


    Thorsten-Eric Heldt Old Spice

  • Ich erinnere mich noch sehr gut an den NRW Stammtisch im August 2018: ich war ganz frisch seit wenigen Tagen im Corps und etwas verunsichert kam ich auf die Runde Crashler zu und wurde direkt von dir, Mav, sehr herzlich begrüßt. Ich wusste direkt, hier bin ich richtig!


    Wir haben uns in der kommenden Zeit viel ausgetauscht - auf diversen Stammtischen und im Spiel. Oft ging es um zwei Themen – um die 890 Jump oder einen Dodge Challenger. Du hattest in damals bei einem der Stammtische in Wuppertal direkt vor unserem Tisch geparkt und ich war ein bisschen neidisch und habe dich viel ausgefragt zu dem Wagen. Schon länger liebäugelte ich mit einem Kauf, du warst dann aber meine Initialzündung um es wirklich umzusetzen – und hattest passenderweise noch den perfekten Händler in der Tasche, eine Empfehlung, über die ich bis heute sehr glücklich bin.


    Leider kannst du unsere Reise in Star Citizen nicht weiter begleiten, leider wirst du das Corps nicht weiter wachsen sehen und das Spielen einer Releaseversion bleibt dir auch verwehrt, denn viel zu früh musstest du uns verlassen. Als einer der ersten Gesichter von C.R.A.S.H möchte ich aber, dass du mich weiter begleitest und auf meinen Reisen im Verse dabei bist. Wie du bin ich ein großer Fan der 890 Jump, sie ist sozusagen das „zivile Flaggschiff“ meiner Flotte. Glücklicherweise kann dieses Schiff schon benannt werden und meine 890 Jump trägt nun den Namen "MAVERICK PEARSON".


    Ich würde jetzt gerne einen Screenshot der "MAVERICK PEARSON" zeigen, leider komme ich aktuell nicht ins Spiel. Daher als Platzhalter ein altes Foto meines Schiffes und die Namensgebung im Account.


    MP.jpgMAVERICK PEARSON 1.jpg


    Dies wird auf ewig die einzige 890 Jump mit diesem Namen im gesamten Spiel sein – der Name wird von mir nicht mehr geändert! Ich werde dich also mit zu den Sternen nehmen und egal von wo aus du uns zuschaust, die "MAVERICK PEARSON" wird mit dabei sein!


    o7

  • Maverick war eine Konstante im C.R.A.S.H Universum, er hat dabei viel verändert und noch mehr geprägt, er war verlässlich, inspirierend, humorvoll, intelligent, schlagfertig, schlau, kreativ, begeistert, überlegt, ruhig und noch viel mehr - er war und ist einfach unglaublich wichtig für ganz viele von uns!

    R.I.P brother

  • Mav, wir hatten immer wieder miteinander im TS zu tun gehabt. Du warst mein Instructor in der Flight School und später auch während der Pilotenausbildung. Bei der Überarbeitung der Flight School und später auch der gesamten NCAA haben wir viele Themen diskutiert und mit anderen im Team ausgearbeitet. Leider hatte ich nie die Ehre dich im Real Life zu treffen. Für mich stands du seit langem ganz oben auf der Liste der Crashmember die ich unbedingt einmal persönlich begrüssen wollte.

    Ruhe in Frieden. Deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die harte Zeit der Trauer und des Abschieds.

  • Liebe Familie, es tut mir unendlich Leid, was Euch durch den schmerzlichen Verlust von Marcel widerfahren musste.


    Mav war mir ein toller Kamerad beim FC und kreativer Kopf des Crash Creative Teams, bei dem ich zuletzt auch wirken durfte. Aber auch außerhalb des Corps stand er mir mehrfach mit Rat, Tipps und Tricks bei kreativen Problemstellungen zur Seite. Mav hat zum Beispiel meiner Frau und mir vor Jahren ein Logo für unser Sprinter-Wohnmobil kreiert, das ihn heute noch ziert. Wir lieben dieses "abenteuerkasten"-Logo und es wurde zuletzt vor vier Jahren überarbeitet, als unser Hund bei uns einzog. Es gibt so viele kleine und große gute Taten, die Mav absolut unvergessen machen, hier aber alle gar nicht aufgezählt werden können. Warum müssen so tolle Menschen so jung und früh gehen?


    Ruhe in Frieden Freund - Du bleibst in unseren Herzen!

    Vi5E

    o7

  • Lieber Mav,


    mit großen Bedauern lese ich die Zeilen zu deinem Nachruf.


    Wie es einige meiner geschätzten Kollegen schon erwähnt haben, warst du nicht nur ein Mitglied des C.R.A.S.H Corps, sondern hast das Corps mit deinem unermüdlichen Einsatz maßgeblich zu dem gemacht, was es heute ausmacht.
    Bevor ich mich aus der Administration zurück gezogen habe, konnte ich selbst miterleben wieviel zahllose Stunden du in den verschiedensten Bereichen investiert hast. Du hast dich stets als zuverlässigen, hilfsbereiten und verantwortungsvollen Partner erwiesen und das nicht nur gegenüber dem Corps, sondern auch bei deiner Familie.

    Du hast stets die Prinzipien des Corps geachtet, gewahrt und Sorge getragen, dass es sich weiterentwickelt und zu keinem Stillstand kommt. Das wird dich für die Unendlichkeit mit dem Corps verbinden.


    Leider bist du viel zu früh von uns gegangen. Musstest deine Reise in die Sterne alleine und ohne deine C.R.A.S.H Kammeraden antreten. Zu gerne hätten wir den gemeinsamen Traum zusammen erlebt. Mit dem Blick zum Himmel, werde ich mein Glas erheben und auf unsere gemeinsame Zeit anstoßen, mit dem Wissen, dass wir uns alle irgendwann wieder sehen werden, in der Unendlichkeit der Sterne, im Verse.


    Ich wünsche deiner Familie all die Kraft, die sie benötigt diese Zeit der Trauer durchzustehen.


    Mein Beileid


    VanZan

  • Lieber Mav,


    ich bin über Deinen so unerwarteten und plötzlichen Fortgang dermaßen erschüttert, das ich kaum weiss, was ich sagen soll !

    Ich hatte das große Glück, Dich bereits fünf Wochen nach meinem Eintritt in das Corps auf der "Fourth Annual Star Citizen Gamescom Party" am 19.08.2016

    in Köln persönlich kennenlernen zu dürfen. In der Tat bist Du der erste Corps-Kamerad, an den ich mich im RL erinnere. Du hattest gerade einen schweren

    Autounfall hinter Dir und bist trotzdem - noch mit eingegipstem Arm - zu dem Event erschienen. Wir sind sofort nett miteinander ins Gespräch gekommen.

    Es war auch immer schön, Dich bei unseren NRW-Stammtischen zu treffen (so weit ich mich erinnere, hast Du bei keinem gefehlt) oder bei unseren Cons.

    Du warst einer meiner Instructoren bei der Fighter-Grundausbildung und hattest auch später (vor allem in Bezug auf NCAA-Angelegenheiten oder andere

    administrative Dinge) immer ein offenes Ohr für mich. Es ist schwer, sich ein C.R.A.S.H-Corps ohne Dich vorzustellen, es wird auf jeden Fall nicht

    mehr dasselbe sein ! Ich werde Dich vermissen und wünsche Deiner Familie viel Kraft für die kommende Zeit !


    o7,


    Jan

  • Mav, wie hier schon öfter (aber nicht annähernd oft genug) erwähnt, warst du eine riesen Stütze des Corps und hast dich für alle Belange der gesamten Organisation eingesetzt.

    Ich weiss aber auch, dass dein Herz immer noch ein bisschen mehr fürs FC geschlagen hat. Deshalb haben wir im FC nach Absprache mit dem SC beschlossen, das erste aktive Crash-Squadron "Maverick Pearson Squadron" zu nennen. Du warst immer einer von uns und wirst so auch für immer ein wichtiger Teil des FCs bleiben.


    Damit dieser Thread nicht zweckentfremdet wird, postet bitte alle Fragen oder Bemerkungen zum Squadron HIER

  • Lieber Maverick Pearson,


    leider hatten wir meistens flüchtig miteinander zu tun, aber in diesen Situationen hattest du immer eine positive Ausstrahlung und immer für einen Lacher gesorgt. War die Situation doch mal ernster, hattest du meist schlichtende Worte parat, um die Situation zu entschärfen.


    In meiner Zeit als Protokollant habe ich in Erinnerung, wenn eine Herausforderung anstand, kamst du öfters mit einem Lösungsansatz um die Ecke, der gerne angenommen wurde oder du konntest einen bestehenden Lösungsansatz mit deinen kreativen Ideen abrunden.


    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, dass du einfach zu früh von diesem Planeten gegangen bist, du wirst vermisst. Meine Gedanken sind bei deiner Familie, deinen Angehörigen und deinen Freunden. Wir betrauern den großen Verlust und du wirst in unseren Herzen bleiben.


    Mein Beileid von deinem Kameraden

    Nelson

    :::::::::::::::::::::::::::::Recruiter | OL Instructor::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    :::::::::::::::::::::::::::::INFO: RECRUITMENT::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    73-487ab182-large.png&id=ebca0a8857-b2b2b6d1-large.png


                                             

    Einmal editiert, zuletzt von Nelson ()

  • Hiermit möchte ich mich anschließen und unser Beileid bekunden.


    Auch ich kannte Ihn nur hauptsächlich aus dem TS. Trotzdem kreuzten seine Spuren immer wieder meinen Weg. Durch sein Engagement hier im CRASH, oder bei manchen Unterlagen die ich studierten durfte.


    Es sind die Kleinigkeiten, die einem später immer einfallen und einem meist, ein schmunzeln auf die Lippen zaubern.

    Genauso wie der Gedanke „Das hätte Ihm“ gefallen.

    Jeder dieser Gedanken ist ein Stern am Himmel, im All, oder in den Augen der Seinigen.

    Eine Unendlichkeit zu leuchten.

    Eine Unendlichkeit im Herzen zu strahlen.

    Eine Ewigkeit in den Weiten zu Surfen.

    Eine Ewigkeit nicht vergessen zu werden.


    Wie man liest, gibt es viele Gedanken hier. Und viele Sterne die leuchten.


    Ruhe in Frieden

    Arcas o7


    &id=279216ae

    * Leid ist der Wein im Kelch des Helden *
    "Ich bin das Gewissen, vor allem das Schlechte" :saint:

    Mors certa, hora incerta

  • Da ich leider nicht besonders emotional bin und nicht so die entsprechende Gefühle besitze wie die anderen Menschen, versuch ich so folgendes formulieren.


    Für Mavs Frau sowie wir bzw mit anderen Menschen die ihm nach stehen, werden ihn als eine schöne und Lehrreiche Erfahrung behalten. Auch ich wo mit ihm gemeinsam Training und sowie weitere Übungen gemeinsam habe, werde ich ihm in Erinnerung behalten und somit lebt Mav bei mir und wie die anderen in uns weiter.


    Auch wenn ich nicht weiß was ich genau passend schreiben soll. Formuliere ich so. Er ist nicht gestorben, sondern er lebt in uns weiter und wir gewähren ihn eine ewiges schöne Reise des Glücks und wir werden seine Ideale weitermachen.


    mfg versando