Beiträge von ATiX

    Hui, das sieht ganz interessant aus. Wie gern würde ich mal wieder ne richtig gute U-Boot-Simulation spielen. Silent Hunter war ja teils nicht schlecht, ich bekomme aber gerade so einen Nostalgie-Schub viel weiter zurück: kennt von euch noch jemand Silent Service II? <3


    Hach, waren das noch Zeiten, als das Simulationsgenre noch blühte und Simulationen nicht mit Bussen, LKWs, Traktoren und was weiß ich was in Verbindung gebracht wurden - die Zeiten als Microprose einen Knaller nach dem anderen rausbrachte... Früher war definitiv nicht alles besser, aber manche coole Genres gab es schon. ;) Jedenfalls danke für den Tipp. Das Spiel war mir bisher völlig unbekannt und ich werde mir kurzfristig mal anschauen, was das ist. :)

    Auf der Gamestar-Seite wurde heute ein großes und meiner Meinung nach lesenswertes Preview rund um das Thema künstliche Intelligenz veröffentlicht - man war hierzu im Gespräch mit Todd Papy und Tony Zurovec. Im Text wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine GameStar Plus-Artikel handelt, aktuell scheint er aber für alle Leser frei verfügbar sein. Falls das ein Fehler ist, dürfte der Link hier ohne GS-Abo nicht dauerhaft funktionieren:


    https://www.gamestar.de/artike…stem-arccorp,3342449.html


    Update: jetzt hat sich das mit dem freien Artikel schon erledigt, er ist nun als Plus-Artikel gekennzeichnet und dürfte somit ohne Abo nicht mehr zu lesen sein.

    Öhhh - was meinst du jetzt genau?! :/


    In deinem Hangar im Account kannst du bei jedem Schiff (oder dergleichen) erst rechts auf den kleinen Pfeil und dann auf Exchange klicken. Du bekommst dafür Store Credits gutgeschrieben, die du anderweitig wieder einsetzen kannst. Das eingeschmolzene Schiff, Game Package oder was auch immer erscheint dann bei deinen Buy Back Pledges und können neu erworben werden.


    https://robertsspaceindustries.com/account/buy-back-pledges


    Oder meinst du jetzt einen LTI-Token? Hier kann man dann günstige Schiffe mit LTI kaufen (sofern aktuell eben eins in den Concept Sale kommt). Die Archimedes beispielsweise war damals ein Klassiker und viele Leute (mich eingeschlossen) haben sich mit einer Vielzahl dieser Schiffe eingedeckt. Die konnte man dann wieder einschmelzen und bei Bedarf eben aus dem Buy Back zurückkaufen. Dadurch kannst du auf ca. 90% aller Schiff eine LTI draufklatschen - das entsprechende Schiff muss nur zu dem Zeitpunkt im Sale sein. Dann eben die Archimedes wieder aktivieren und das entsprechende Schiffsupdate drüberbügeln. Lediglich bei limitierten Schiffen geht das nicht, da für diese keine Schiffsupdates angeboten werden (also z.B. die 890 Jump oder Constellation Phoenix).


    Falls ich dich jetzt völlig falsch verstanden habe, einfach nochmals anmerken. :)

    Was genau soll denn eigentlich der Unterschied zwischen Bengal und Pegasus sein? Sind ja beides Träger und beide gleich groß...

    Die Länge mag ähnlich sein, aber von der Masse her wird der Bengal Carrier ein ganz anderes Kaliber haben (gesetzt den Fall, sie halten am ursprünglichen Konzept fest). Die Pegasus-Klasse ist als Escort-Carrier klassifiziert und dürfte deutlich flexibler und günstiger einsetzen zu sein als ein Bengal. Aber bleiben wir mal auf dem Teppich: sollte die Pegasus so kommen, wie sie mal gedacht war, wird auch sie kein Schiff für Spieler werden.


    Ja - so ne Rumträumerei von ner Trägerflotte mit solchen Schiffen ist extrem sexy, aber auch völlig utopisch. Das kann kein Mensch ernsthaft besetzen oder betreiben. Nur für alleine einen Bengal braucht es ne Vielzahl von Orgas, die so ein Schiff 24/7 betreiben können. Und selbst dann wäre es ein sicherlich ein UEC-Grab und nur ein Prestigeobjekt - solch überschweres Militärgerät lässt sich einfach nicht gewinnbringend nutzen, dafür es es auch gar nicht da. Noch dazu ist Stress vorprogrammiert: wie gesagt, ohne mehrere Orgas geht kein Dauerbetrieb (und Schiffe dieser Größe können nicht despwanen). Ärgernisse über unterschiedliche Ansichten sind da doch schon fast zu erwarten und dann geht der interne "Krieg" um so ein Schiff los...


    Nee danke - dann arbeiten wir doch lieber im realistischen Bereich, nutzen leichte Träger wie die Kraken - und ich bin mir ganz sicher, wir werden da noch ein militärisches Pendant zu bekommen, vielleicht ja schon bald von Aegis (möglicherweise sogar noch ein bisschen größer - aber alles weitere macht dann für uns Spieler auch nicht viel Sinn, wenn man damit UEC verdienen will).


    Auf die ganz großen Dickschiffe freue ich mich primär in SQ42. Dort sind sie genau an der richtigen Stelle, können sich im Militärkonstrukt der Kampagne wunderbar präsentieren und wir alle können uns mächtig fühlen, wenn sie ihre Muskeln spielen lassen, indem wir solche Schiffe im Rücken haben und sie dann in Richtung der Vanduul werfen. :)


    Fürs Corps bin ich - neben der Träumerei - dann gerne ein Stück kleiner und langweiliger unterwegs; dafür werden wir aber mit diesem Weg überaus erfolgreich sein! :)

    In Sachen Aegis-Ankündigung kam eben diese Mail reingeflattert... :)


    March 22, 2949

    Esteemed Chairman's Club Allies,

    Throughout our storied history, Aegis Dynamics has crafted countless vessels that went on to be piloted or commanded by you, the venerable members of the Chairman's Club. In martial ventures, as well as industrial and commercial endeavors, we have enjoyed a long and prosperous relationship.

    We want to thank you for your unyielding brand loyalty with a VIP gala event to be held on Saturday, August 24th, 2949 in Frankfurt Germany, located on Earth, within the Sol system.

     

    Join us as we celebrate a legacy of fruitful cooperation with food, drinks, stimulating conversation, and a first look at an exciting new project from the masterly minds here at Aegis. Tickets to this ultra-exclusive event will be available on April 12th on a first-come-first-serve basis. Stay tuned to the usual channels for further details. We look forward to seeing you soon.

    Desmond Kilson
    Outreach Associate
    "The future is closer than you think."

    d3a100d7-0074-40bc-bb39-5e0f0ef036c8.png
     



    Und? Wer kommt alles? :) Das ist der letzte Tag der Gamescom, aber wer will da schon hin? 8o Allerdings dürften Ticktes wohl äußerst schnell weg sein, wenns sie "ultra-exclusive" am 12.04. verfügbar sind. Ähhhhhh - da fällt mir gerade auf: 12.04? Da ist die Crash Con. Hieß es nicht, auf diesem Hof da gibts nahezu kein Internet? :/=O Ich komm dann doch nicht, ich muss mir ein Ticket besorgen. :P

    Hab mir jetzt mal die Broschüre angesehen. 72 SCU, etwas kürzer als die Conny, 4 Mann Besatzung (jeder hat seine eigenen Kabine). Die Bewaffnung 4 x S5 2 x S4 plus 3 Türme mit je 2 S2. Klingt alles sehr gut. Ich frag mich wofür der Raum rechts neben dem Komponentenraum ist.

    Drake typisch gibt es natürlich keine Escape-Pods, muss man halt den Ursa in ein Rettungsboot umfunktionieren (ich weiss, der gehört nicht zum Lieferumfang).

    Fragt sich nur wieweit die seitlichen Türme nach vorne wirken können? Seitlich auf einen vorbeifliegenden Jäger schiessen?? Viel Glück dabei.

    Könnte in dem von dir angesprochene Raum vielleicht ne Luftschleuse sein? Zur Seite erkennt man es von außen schlecht auf den Bildern, aber auf einem der Bilder ist an der Stelle in der Decke eine grob gesehen dreieckige Aussparung zu erkennen. Für eine Andockmanschette würde die Form zwar nicht passen, aber vielleicht ist da ein zusätzlicher Ausstieg? :/ Außer der Rampe scheint es ja sonst nichts zu geben.


    Und zum Thema Escape-Pods: das ist ein Explorer und wenn du irgendwo in den tiefen des Alles schreist, hört dich eh kein Schwein; also wieso das Unvermeidliche noch hinauszögern? :D Ansonsten kann man das natürlich immer noch mit dem Rover probieren. Was heute ja schon in diversen Filmen klappt, dürfte in mehreren hundert Jahren ja auch machbar sein. ;)

    Mir reichen die Infos - ok, genau genommen reichten mir schon die ersten fünf Sekunden, als ich das Schiff sah... :saint: D.h. natürlich nicht, dass ich nicht auch gerne bald mehr über das Schiff erfahren möchte. ;) Aber irgendwie hatte ich selbiges Problem wie Pitch. :S

    Wenn ich daran denke, dass die Terrapin den gleichen Preis hatte, bietet dieses Schiff vermutlich einiges mehr.

    Warum nur, hat es diese riesen Flügel?

    Bei Drake gab es ein Umdenken und man denkt nun zukunftsorientiert: schließlich will man nicht nur fliegende Backsteine haben, sondern auch mit dem einen oder anderen Schiff noch einigermaßen zielgerichtet durch die Atmosphäre kommen. Daher jetzt einfach mal richtig fette Flügel dran - und zur Sicherheit gleich mal drei! :D8o

    Das stimmt - ich könnte mir gut vorstellen, dass es ein Äquivalent zur Conni wird. Von der Größe her dürfte es passen, wenn man den Rover sieht. Erst dachte ich ja in Richtung Andromeda, aber vielleicht doch eher ein Gegenstück zur Aquila? Zumindest spricht die Szenerie im Gebirge mein Explorerherz an und dazu eben der Rover? :/ Na ja, wir werden es mitbekommen.


    Ich finde das Schiff ja total schön, aber irgendwie ist es für mich kein Drake-Schiff: gut, Drake hat asymmetrische Schiffe, aber das hier sieht mit den Flügeln einfach irgendwie viel zu stylisch aus für Drake. :D

    CIG hat einen neuen Concept-Sale angekündigt und alle Concierge dürfen schon mal schauen:


    https://robertsspaceindustries…ke-Corsair-Sail-The-Stars


    Wie es scheint, handelt es sich um eine Multirole-Schiff (CIG-Zitat: "...Corsair is a worthy companion, supporting you in battle, discovery, and delivery, wherever the winds of adventure may steer you."), welches laut Bild einen Ursa-Rover transportieren kann (gehört aber scheinbar nicht zum Lieferumfang) und ein seeeehr neckisches asymmetrisches Design hat. :love: Mir gefällt das Schiff schon wieder zu gut - verdammt... ;(Kostenpunkt: 211,17 EUR.


    Ach ja: wie bei der 600i gibts bei der Warbond-Edition ne Möglichkeit, einen Namen zu reservieren (der dann bei der entsprechenden Schiffsklasse einzigartig ist).

    Das klingt ja merkwürdig und ich würde sofort auf irgendeinen Game-Mode des Treibers der Tastatur oder den Win10-Game-Mode tippen. Zumindest kann ich mit meinem Razor-Treiber auch solch lustige Dinge einstellen.


    Ansonsten - hm, hast du die Tastatur im Windows-Gerätemanager mal deinstalliert und/oder einen anderen USB-Port getestet? Keine Ahnung, ob das helfen kann, ich würde es aber wohl mal probieren, manchmal wirkt sowas Wunder. Ich bin leider keine Technikgranate und kann maximal gefährliches Halbwissen bieten. :) Hast du noch ne andere Tastatur rumfliegen, so dass du es mal testweise damit probierst? Dann könnte man ja zumindest mal lokalisieren, ob es am Eingabegerät oder am System liegt.


    Vielleicht will dir die Tastatur einfach ärgern, weil du sie mit zu vielen Anschlägen malträtierst. Und deswegen aktiviert sie bei jedem Spiel heimlich Caps Lock, so dass ESC nur mit Shift funktioniert. :/:D Also im Grunde habe ich keine Ahnung, davon viel - aber wollte auch mal wieder was sagen. :)

    Ich spiele seit gestern auch, allerdings werde ich die Kampagne erstmal alleine spielen, da ich gerne gemütlich die Welt erkunden und mir auch die ganzen Audios und dergleichen anhören möchte. Da wäre ich für jede Gruppe nur ein Klotz am Bein. ;)


    Für die Zeit danach oder ein bissel Spaß in den Darkzones wäre ich aber auch schon vorab zu haben. Auf Uplay findet man mich unter ATiX303.