Beiträge von Neyo

    Haha, sind nur 2 D5 Next Pumpen. Da sollte das 850Watt PSU hoffentlich nicht zur Regel dabei sterben. Dienstag kommt ein Ersatznetzteil. Dann hoffe ich aufs beste und das ich beide Pumpen gleich schnell arbeiten lassen kann. Ansonsten wird der eine AGB immer voll sein, weil die eine Pumpe mehr pumpt ^^

    Aber mal schauen. Hoffe das beste.

    So, direkt das erste Problem aufgetreten: Da jetzt ja alle Teile da sind, wollte ich das System dann starten, aber mir ist direkt das neue Netzteil abgeraucht.

    Erstmal Garantieantrag bei Asus angemeldet :D

    Ja, guter Gedanke. Die beiden Pumpen sind so angebaut, dass sie schon in die selbe Richtung pumpen.

    Da die Ausgleichsbehälter 880ml Inhalt haben, denke ich aber, dass das mit dem Rückstau oder Rücklauf auch eigentlich keine Probleme machen sollte.

    Beide Pumpen laufen ja gleich schnell und haben den selben Wiederstand, da das Wasser immer durch die Pumpe und in den AGB geht. Also hat das Wasser vor dem AGB immer den selben Wiederstand und staut sich, hoffe ich, immer gleich oder halt gar nicht.

    Auch weil beide Pumpen im gleichen Kreislauf sind (wenn ich das richtig sehe) ;)

    2 gleiche Pumpen in einem System sollte kein Problem geben.

    Sags mir, wenns anders ist :D hab aber danach gesucht gehabt und mehrere WaKü Forumthemen im Netz gefunden, wo das diskutiert wurde und soweit als machbar stehengelassen wurde.

    Wenn du aber andere Erfahrungen hast, bitte mitteilen :D Noch ist keine Flüssigkeit im System und ich hab noch genug PETG Rohre ^^


    Wäre es nicht besser wenn die GPU und CPU+VRMs jeweils ihren eigenen Kreislauf bekommen (da du ja eh schon 2 Sets verbaust) insofern du überhaupt ans OC limit gehen willst? Um zu vermeiden das aufgewärmtes Wasser an die nachfolgende Komponente geht.

    Aber ansonsten echt schnieke... kostet das Board mit den Wassergekühlten VRMs nicht über 1000€? Oder is das nen extra Block zum kaufen?

    Und das ist, so wie ichs zumindest gelesen habe (und das oft) eigentlich auch kein Problem. Das Wasser hat nie genau da, wo die Komponente sitzt mehr Grad als woanders. Das Wasser ist überall im Kreislauf gleich warm, so wie es halt erhitzt/gekühlt wird. Und 3 gekühlte Komponenten über 2x 480mm Radiatoren sollte eigentlich kein Problem geben.


    Und das Board ist ein Asus Formula X, ist ein WaKü Board von Werk und kostet normal 450€. Habs für 200 neu bei Ebay bekommen ;)

    Hier nochmal ein Abschluss des Themas, dann kann der Thread gerne geschlossen werden.


    Ich habe mir also die Asus ROG Strix 2080ti gekauft.

    Sieht klasse aus als Lüftervariante, ich hab sie aber umgebaut auf Wasserkühlung.

    Da es mir passenden Kühlern nicht so einfach aussieht und ich auch zuerst falsche bestellt hatte, muss man hier drauf achten, dass der Kühler direkt für Asus Strix gebaut wurde, da die Karte ein deutlich abgeändertes Platinendesign hat.


    Gekauft habe ich also den Asus Strix Kühler von Phanteks. Sieht klasse aus, ist einfach zu montieren und kostet nicht so viel.

    Kann ich also empfehlen. Kühlungstechnisch ist er noch nicht getestet, da der Rechner erst fertiggestellt werden muss :D


    /close

    Scheiße... noch son Verrückter... Geiler Typ!


    PS: Was für ein Monitor kommt da ran?^^

    Da du ja das Bildschirmthema hast: Ich werde wahrscheinlich bei WQHD bleiben. Bild finde ich top und man bekommt gute, große Bildschirme mit G-Sync für 500/700€. 4k kostet dann gleich an die 1500. Und da ich gerne 2 oder 3 Bildschirme habe, hätte ich keine Lust mehr oder gleichviel für die Bildschirme wie für den Rechner zu zahlen.

    Deinen Wasserfluss solltest du nochmal überdenken ;)

    :D Ich weiß, hat noch keinen Rücklauf. Aber ich baue noch 2 Durchflussanzeiger ein, welche mit der rückläufigen Leitung dann verbunden werden, die halt noch fehlt.

    Da fehlen mir aber noch 4 Verbindungsstücke, die hoffentlich morgen kommen.


    Und zum Monitor: Weiß ich noch nicht so genau. Da mein Graka dummerweise nur 2 Displayports hat und ich aktuell ein Notebook mit 2 zusätzlichen Schirmen nutze,

    muss ich mal schauen, ob ich mir 2 neue 32" oder meine aktuellen 2 27" behalte, wovon aber einer FullHD und der andere WQHD ist. Alles sehr zusammengebastelt aktuell :D

    Stimmt, ich hatte nur in die obere Zeile geschaut und dort konnte man nur externe Links anhängen.

    Nach einigem rumgeforsche habe ich jetzt herausgefunden, dass es wohl am 4:3 Format meiner Handykamera gelegen hat. Ist jetzt wieder auf 16:9


    Hier jetzt meine Dropbox, weils jetzt endlich geklappt hat

    https://drive.google.com/file/…uvpWlvtK/view?usp=sharing


    und direkt hochladen geht nicht, weil die 4K Bilddatei zu groß ist. Dabei hat die nur knapp 4MB?!

    Statt 1700 für 1150. War aber eine neue Karte über Ebay-Kleinanzeigen mit Garantie, versicherter Versand und PayPal Warenabsicherung. Also alles tutti und sicher.


    Und ja, habe mich auch über die Asus Matrix informiert. Sie ist schon auf deren Seite gelistet, wird aber noch nirgends verkauft. Ist eine coole Hybrid/AIO Karte.

    Warum nimmst du dann nicht einfach die 2080ti von Nvidia selbst. Übertaktet sind ja die Karten auch nur nicht soviel wie die Custom Karten. Denke das Nvidia für ihre eigenen Karten schon die Chip selektiert und das da noch nach oben genug Reserven sind.

    Das ist vermutlich richtig...

    Wollte nur gerne eine fürs OC ausgelegte Karte und mit möglichst hohem Serien Boost Takt.

    Habe jetzt auch eine gefunden zu einem guten Preis.

    Werde die Asus ROG Strix OC Black Ops Edition nehmen. Ist eine sehr gute Karte welche ich zu einem hammer Preis gefunden habe.
    Baue sie dann um trotzdem um :D

    Hallöchen,


    ich bin gerade am bauen eines komplett neuen Systems, welches mit Custom Hardtube WaKü betrieben werden wird.

    Ich bin schon seit einigen Tagen auf der Suche nach einer 2080 ti und am informieren der Unterschieden.

    Aber zum einen sind einige Karten ja nicht mit den OC Chips ausgestattet, zum anderen so aufwendig gebaut mit Lüftern und so, sodass man direkt 250€ für Dinge bezahlt, die ich ja eh abbaue, wenn der WaKü Block drauf kommt.


    Ausserdem: Wie erkenne ich, welche Karten richtig übertaktbar sind? Müssen sie OC im Namen haben oder kann man das irgendwie am TU-102 Chip erkennen?


    Theoretisch kann man natürlich eine der teuersten kaufen, für 1700 oder ähnlich, welche direkt auf WaKü gebaut sind, aber man versucht ja schon noch ein bisschen zu sparen :D


    Und was sagt ihr zu Palit? Man ließt 50% schlechtes 50% gutes. Und sie bieten halt die günstigste OC Karte an.


    Danke für alle Antworten schon mal Sawyerstoned

    Ja, ich überlege mir was, oder lass das Asus erstmal weg... hab noch mein Bequiet Netzteil, welches auf jeden Fall ausreicht. Der Fokus liegt erstmal aber eh auf Wasserkühlung und all den Möglichkeiten dabei. Hardware zuletzt ^^

    Das mit den gesleevten Kabeln mit Gutschein ist geil. Danke für die Info.

    Mein aktuelles Problem ist bloß, dass in meinem Case vorgesehen ist das Netzteil hochkant einzubauen. Ich muss mal schauen ob ich irgendwie ne Halterung finde, sodass es auch normal anbaubar ist. Platz ist auf jeden Fall genug da, aber da mein Case keinen Boden hat, kann man es nicht einfach hinstellen :D