****Einleitung: Unbedingt lesen bevor ihr weitere Schritte plant****

  • Begrüßung



    Hallo und herzlich willkommen in unserem Forum. Wie ich sehe haben wir dich neugierig gemacht und deine Aufmerksamkeit erhalten.

    So wie du heute in unserem Forum nach Informationen suchst, habe ich auch vor rund 3 Jahren den gleichen Schritt gewagt, um mehr über das C.R.A.S.H Corps und der Struktur dahinter zu erfahren. Wie du siehst bin ich nach so langer Zeit noch immer im Corps aktiv, mit dem Ziel Dir und anderen Star Citizens das Corps und seine Community näher zu bringen. Es wäre schön wenn deine Ziele und dein Spielstil sich mit unserem decken würden und vielleicht möchtest du sogar ein Teil dieser Community werden - Sie mit deiner Aktivität bereichern. Ansonsten bist du auch gerne auf unserem Teamspeak als Gast gesehen oder kannst als Diplomat für deine Organisation mit uns in Kontakt treten, um eine Partnerschaft zu bilden.

    Doch am Besten ist es, wenn ich ganz von vorne beginne. Ich habe dir hier in diesem Thread alle grundsätzlichen Informationen über das C.R.A.S.H Corps zusammengetragen und wenn möglich mit den dazugehörigen Links zu Unterforen, der Homepage oder der CIG-Homepage versehen.



    Ich wünsche dir viel Spaß und eine tolle Zeit mit dem C.R.A.S.H Corps!


    Das Recruitment

  • Wofür steht C.R.A.S.H?



    C.R.A.S.H ist ein Akronym. Du denkst dir vielleicht „super jetzt wirft er hier gleich mit Fremdwörtern um sich“, aber das ist alles halb so wild, denn Akronyme entstehen dadurch, dass Wörter oder Wortgruppen auf ihre Anfangs Bestandteile gekürzt werden. Also Combined Resources Against Space Hazards, was so viel heißt wie “Vereinte Kräfte gegen Weltraumgefahren”. Das bedeutet, dass hinter dem Namen eine tiefere Bedeutung steckt und eigentlich schon alles über das Corps und seine Ausrichtung sagt.

  • Was ist C.R.A.S.H?



    Das C.R.A.S.H Corps ist eine Gaming Community mit Fokus auf Star Citizen, dem neuen Projekt von Chris Roberts, dem Entwickler der legendären Wing Commander Saga.

    Das Spiel Star Citizen geht hierbei weit über ein frei erkundbares MMO hinaus, verknüpft eine komplexe Raumsimulation mit einem unmittelbaren First-Person-Erlebnis und soll schließlich ein lebendes, atmendes Universum ergeben.

    Das sogenannte Verse wird den Spielern darüber hinaus verschiedenste, spezialisierte Karrierewege bieten und die Möglichkeit eröffnen, sich in größeren Spieler Gemeinschaften zu organisieren.

    Als Gaming Clan wird sich das C.R.A.S.H Corps der Sicherheit im Verse widmen, um so die friedlichen, rechtschaffenen Kräfte wie Händler, Miner, Entdecker oder Abenteurer vor Gefahr, Leid und Not zu bewahren. In einer militärisch, hierarchisch organisierten Gemeinschaft erfüllen wir Dienstleistungen wie …



    Combat Search & Rescue

    Pirateriebekämpfung und -Prävention

    Patrouliendienste

    Gebietssicherung

    Reparatur- und Bergunsoperationen

    Convoy- und Begleitschutz


    Unsere Profession:

    Die Bekämpfung der Piraterie ist das erklärte Ziel unseres Corps und so sind wir als Gaming Community stark im Bereich des PvP sowie PvE verortet. Das C.R.A.S.H Corps ist eine paramilitärische Vereinigung jedoch keine willfährige Söldnerarmee! Unser Ethos verpflichtet uns die Neutralität zu wahren, keinem Individuum in Not ihrem Schicksal zu überlassen und stets dem Gebot der Menschlichkeit verpflichtet zu sein.

  • Ethos und Manifest des C.R.A.S.H Corps!



    Ein Ethos bezeichnet bildungssprachlich die sittliche Gesinnung einer Gemeinschaft. Wir haben uns das hohe Ziel zur Aufgabe gemacht, das Universum zu einem sicheren Ort zu machen.Piraten sind daher unser erklärter Feind und werden nach bestem Wissen und Gewissen zu jeder Zeit konsequent und kompromißlos bekämpft. Bei Angriffen der Vanduul oder anderen Alien-Rassen stehen wir den bedrohten Völkern oder Sternensystemen zur Seite. Unser Neutralitätsgebot besagt, das wir überparteilich und unvoreingenommen sind.

    Raumfahrern in Not reichen wir immer hilfreich die Hand. Genau dies ist die erste Direktive des C.R.A.S.H Corps.

  • Code of Conduct:



    Bezeichnet die Verhaltensregeln eines jeden Mitgliedes im C.R.A.S.H Corps, egal ob Prospect, Apprentice oder Corpsmate. Somitist es die Pflicht eines jeden den „Code of Conduct“ zu lesen und zu respektieren. Wir wünschen uns eine offene und ehrliche Kommunikation, um Streitigkeiten zu minimieren und jedem Ärger entschlossen vorbeugen zu können. Es sollen die instanziierten Wege eingehalten werden, vor allem administrativer und militärischer Strukturen. Wir bitten euch daher, euch regelmäßig auf dem neuesten Stand zu halten und Euch bei Fragen an das Community Executive Bureau zu wenden.

  • Struktur des C.R.A.S.H Corps:



    Wir sind eine Organisation mit militärischer Hierarchie, d.h. wir haben eine klare Befehls- und Kommandostruktur in Trainings, Ausbildungen und Operationen. Dafür verwenden wir eine militärische Sprache, die für alle im C.R.A.S.H Corps verbindlich ist. Nur so können wir einen professionellen Auftritt und Spielablauf bei unseren Aufgaben gewährleisten. Alle Mitglieder ordnen sich der Struktur unter, egal welchen Rang, Rolle oder Position sie im Verlauf bekleiden. Der Wissenstransfer wird über Aus- und Weiterbildungen in alle Richtungen gefördert. Und verdiente Member teilen ihre Erfahrungen und das erlangte Wissen mit Ihren Kollegen und Kolleginnen. Die Aussicht auf Erfolg ist der Ansporn sich weiter zu entwickeln und wir schaffen Erfolg durch Vertrauen der Corpsmates in Ihre fachlichen und persönlichen Qualitäten.

  • Finanzierung des C.R.A.S.H Corps insbesondere der Flotte:



    Um unseren Aufgaben nachkommen zu können sind wir für den Unterhalt unserer Flotte auf Einnahmen angewiesen. Diese generieren wir durch das Annehmen von Aufträgen. Hierzu bieten wir ein breites Portfolio an, welches wir unter “Was ist C.R.A.S.H” vorgestellt haben. Anders als klassische Söldner-Aufträge müssen diese im Einklang mit dem Ethos stehen. Im Zweifelsfall ziehen wir humanitäre Hilfsmissionen einem bezahlten Auftrag vor.

    Unsere Partner unterstützen wir in der Präventionsarbeit gegen Piraterie, im freien Handel mit der Sicherung von Handelswegen oder bei der Erschließung neuer Welten im Rahmen des “Fair Chance”-Acts.

  • Hierarchie und Leitung des C.R.A.S.H Corps


    Das Strategic Command

    Das Strategic Command ist mit der unmittelbaren Führung der Administration als auch der Military Group des C.R.A.S.H Corps beauftragt.

    Es ist seine Aufgabe die grundlegende Struktur gemäß der Kernwerte des Corps zu bilden, die Vision zu stärken und den Erhalt der Gemeinschaft für die Zukunft zu sichern. Das Strategic Command rekrutiert sich aus den erfahrensten und verdientesten Mitgliedern der Gemeinschaft!

  • Streitkräfte des C.R.A.S.H Corps:



    Alle Streitkräfte des C.R.A.S.H Corps sind innerhalb der Navy vereint. Angeschlossen an die regulären Einheiten der Flotte, repräsentieren das Fighter Command sowie das Special Operations Command die Führung der Jägerverbände und Kommandotruppen des Corps.



    Die Navy

    Die Einsatzverbände der Navy des C.R.A.S.H Corps bilden das Rückgrat unserer Streitkraft. Ihre Großkampfschiffe sind die mobilen Kommandozentren unseres Corps und gewährleisten die Überlegenheit im Raum. Hochspezialisierte Einheiten der Navy verleihen ihr die notwendige Vielseitigkeit um dem breiten Spektrum an Aufgaben gerecht zu werden.

    Die Navy verfügt über umfassend ausgebildete Offiziere und Mannschaften, die dem hohen Maß der Anforderungen und Herausforderungen mit unverbrüchlichen Teamgeist entgegentreten.



    Das Fighter Command

    Das Fighter Command ist die erste und letzte Verteidigungslinie der Navy.

    Gegenüber der geballten Kraft eines Großkampfschiffes verteilt das FC seine Schlagkraft auf die Fighter Squadrons. Es ergibt sich eine äußerst bewegliche und flexible Struktur, die auf die Fähigkeiten eines jeden Kampfpiloten angewiesen ist.

    Schnell einsetzbar muss das Fighter Command wirksam werden und sich jeder Bedrohungslage anpassen. Nur die besten Kampfpiloten schaffen es, in eine der prestigereichen Squadrons aufgenommen zu werden und die Jäger des C.R.A.S.H Corps in den Kampf zu führen.



    Das Special Operations Command

    Das Special Operations Command vereint alle Kommandotruppen des C.R.A.S.H Corps. Kommandosoldaten, Boarding-Teams und Nahkampf Spezialisten führen gezielte EVA- sowie Bodeneinsätze durch. Als Marine Truppen operieren sie in kleinen spezialisierten Einheiten von Bord der Navy Schiffe aus, oder übernehmen wichtige aufgaben zur Verteidigung dieser. Unter diesem Kommando finden sich die besten Soldaten des Corps, die überall dort zum Einsatz kommen, wo die Navy mit riskanten und schweren Feuergefechten zu rechnen hat. Der Anspruch an diese Kräfte ist hoch.

  • Grundausbildung:



    Wir möchten jedem Mitglied des Corps den bestmöglichen Einstieg in die Aus- und Weiterbildung in Bezug auf Star Citizen geben. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, eine Grundausbildung für jeden interessierten an dem Corps anzubieten. Diese ist verpflichtend, wird durch die NCAA geleitet und dient dir, aber auch dem Corps als Orientierungsphase für deinen weiteren Werdegang im Corps. Mit Abschluß der Grundausbildung kannst du dich für das Corps und den Weg, den wir gemeinsam gehen möchten mit deiner Vollmitgliedschaft und Beförderung zum Corpsmate aussprechen. Somit endet auch deine Probezeit.

  • Offene Worte über Einsatz und Engagement:



    Je nachdem wie und wo du dich in unserem Corps einbringen möchtest, kannst du mehr oder weniger Freizeit in C.R.A.S.H investieren.

    Uns ist bewusst, dass Star Citizen noch weit von einer finalen Version entfernt ist, aber wir haben es uns zu dem Ziel gemacht, eine Struktur mit Aus- und Weiterbildung aufzubauen. Dies beinhaltet jedoch auch eine Hierarchie und Leitung, mit den dazugehörigen Abteilungen, die Praxisorientiert und ohne unnötigen “Theorycrafting” arbeitet. Wenn du jetzt schon die große Herausforderung suchst und einen aktiven Beitrag dazu leisten kannst und möchtest, dann bist du bei uns genau richtig. Sei dir aber Bewusst, dass du Rückschläge hinnehmen mußt und eine gewisse Ausdauer unabdingbar ist, ansonsten ist der Frustfaktor vorprogrammiert. Denn auch wir befinden uns im Entstehungsprozess und können uns nur so weiterentwickeln wie die Entwicklung von Star Citizen voranschreitet. Es wäre Schade jetzt schon dein Potential zu vergeuden und dich in die Inaktivität und den damit längerfristig verbundenen Austritt zu rekrutieren. Ggf. warte bitte mit deiner Bewerbung und stoße erst später zu uns.

  • Mitgliedschaft im Corps



    Wir erwarten ein hohes Maß an Engagement von unseren Mitgliedern und wählen unsere Bewerber entsprechend aus. Im Corps besitzt die Aktivität unserer Spieler sowohl in den administrativen, als auch den militärischen Bereichen höchste Priorität. Unsere Kernaufgaben bewegen sich im Bereich des PvP und PvE.

    Unser Corps stellt sich den verschiedensten Gefahren entgegen. Nur in enger Zusammenarbeit, d.h.in einem erfolgreichen Teamplay können diese Bedrohungen von unseren Spielern gemeinsam erfolgreich gemeistert werden. Unser umfassendes Ausbildungssystem schafft die Grundlage dafür, dass die notwendigen Voraussetzungen dafür geschaffen werden.



    Ob als Teil einer Schiffsbesatzung, als Pilot in einem Jäger oder als FPS-Spieler, das Corps ist nur so stark wie sein Zusammenhalt und die Bereitschaft eines Jeden sich im Sinne der Gemeinschaft den Herausforderungen zu stellen. Darüber hinaus setzt unsere militärische Struktur eine klare Hierarchieordnung voraus. In diese fügt sich jedes Mitglied, verständig und zum Wohle des Erfolgs unserer Missionen und unserer Gemeinschaft, freiwillig ein.

    Dieses Selbstverständnis ist unmittelbar mit unserem Ethos verbunden und bestimmt das gemeinsame Handeln unserer Community.



    Welche Eigenschaften benötigst du für eine Mitgliedschaft im Corps?



    • Du bist teamfähig und kannst dich in eine militärisch hierarchische Struktur einfügen
    • Du möchtest sowohl im Teamspeak als auch im Forum aktiv am Leben des Corps teilnehmen und dich einbringen
    • PvP und PvE stellen für Dich eine positive Herausforderung dar
    • Du möchtest an unserer Ausbildung teilnehmen und deine eigenen Fähigkeiten verbessern
    • Du möchtest ein aktiver Teil unserer Gemeinschaft werden
    • Ein respektvoller und sozialverträglicher Umgang ist dir wichtig
  • VánZán

    Hat das Thema geschlossen
  • VánZán

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Probezeit:



    Die Probezeit dient nach Deiner erfolgreichen Bewerbung und Erstaufnahme im Corps zur Orientierung. Jetzt hast du die Möglichkeit dich mit dem Corps und seinen Strukturen näher auseinander zu setzen. Wir haben uns mit dem High Command und Strategic Command auf eine Probezeit von 4 Monaten geeinigt. Mit der absolvierten Grundausbildung in der Naval Combined Arms Academy (NCAA) und deiner Bewerbung zum Corpsmate, kannst Du Deine Probezeit auch verkürzen, in dem wir Dich zum Corpsmate ernennen. Mit der Beförderung zum Corpsmate endet somit Deine Probezeit. Du kannst aber jederzeit schriftlich über das Forum Deine Mitgliedschaft im Corps beenden, solltest Du fest stellen, dass Du mit der Struktur und Ausrichtung des Corps nicht zurecht kommst oder Deine Erwartungen nicht erfüllt werden.